AGB

Regeln für Sportwetten

Allgemeine Regeln

  • Alle von Elite24Bet akzeptierten Wetten unterliegen diesen Regeln.
  • Elite24Bet behält sich das Recht vor, jede Wette, die auf offensichtlich "schlechte" Quoten, geänderte Quoten oder nach Beginn einer Veranstaltung platziert wird, zu stornieren.
  • Elite24Bet behält sich das Recht vor, Wetten abzulehnen, einzuschränken, zu stornieren oder zu begrenzen.
  • Wetten werden erst ausgewertet, nachdem der Wettbewerb abgeschlossen ist.
  • Der Gewinner einer Veranstaltung wird am Tag des Abschlusses der Veranstaltung ermittelt. Elite24Bet erkennt protestierende oder aufgehobene Entscheidungen nicht als Wettzweck an. Das Ergebnis einer nach Wettbewerbsbeginn ausgesetzten Veranstaltung wird gemäß den von Elite24Bet für diese Sportart festgelegten Wettregeln entschieden.
  • Nach den Gesetzen der Lotterie- und Glücksspielbehörden in Malta ist es niemandem unter 18 Jahren erlaubt, eine Wette platzieren.
  • Alle hierin enthaltenen Regeln, Vorschriften und Auszahlungen unterliegen Änderungen und Überarbeitungen von Elite24Bet ohne vorherige schriftliche Ankündigung;
  • Die maximalen Wettbeträge für alle Sportveranstaltungen werden von Elite24Bet festgelegt und können ohne vorherige schriftliche Ankündigung geändert werden. Elite24Bet behält sich ach das Recht vor, die Limits für einzelne Konten anzupassen.
  • Falls dem Konto eines Kunden irrtümlich Geld gutgeschrieben wird, muss der Kunde Elite24Bet über diesen Fehler unverzüglich informieren. Bei Konten mit Negativguthaben behält sich Elite24Bet das Recht vor, alle ausstehenden Spiele zu stornieren, unabhängig davon, ob sie mit Geld aufgrund des Fehlers platziert wurden oder nicht.
  • Die Mitglieder sind allein für ihre eigenen Kontotransaktionen verantwortlich. Bitte überprüfen und bestätigen Sie Ihre Wetten auf Fehlerfreiheit, bevor Sie sie platzieren. Sobald eine Transaktion verbucht wird, kann sie nicht mehr geändert werden. Elite24Bet übernimmt keine Verantwortung für fehlende oder doppelte Wetten der Kunde und berücksichtigt keine Diskrepanzanfragen, da ein Spiel fehlt oder dupliziert wird. Kunden können ihre Transaktionen unter „Meine Wetten“ der Website nach jeder Sitzung überprüfen, um sicherzustellen, dass alle angeforderten Wetten akzeptiert wurden.
  • Streitigkeiten müssen innerhalb sieben (7) Tagen ab dem Datum der Entscheidung über die betreffende Wette eingereicht werden. Nach Ablauf dieser Frist werden keine Forderungen mehr eingelöst. Der Kunde ist für die Kontotransaktionen allein verantwortlich.
  • Alle Kontostände und Transaktionen erscheinen in der Währung, die bei der ursprünglichen Kontoeröffnung ausgewählt wurde.
  • Gewinne werden immer mit europäischen Quoten berechnet. Bitte beachten Sie, dass bei der Umrechnung von Quoten in den britischen Standard Rundungsfehler auftreten können, da einige Quoten keine exakte Umrechnung in britische Brüche haben.
  • Elite24Bet behält sich das Recht vor, ein Kundenkonto ohne vorherige Ankündigung zu sperren und das Gesamtguthaben zurückzubuchen.
  • Bei Abweichungen zwischen der englischsprachigen Version dieser Regeln und einer anderen Sprachversion gilt die englischsprachige Version als Grundlage.
  • Akkumulatoren (Parlays, Multis): Wir akzeptieren bis zu 10 Ergebnisse in einem Akkumulator. Wenn bestimmte Ergebnisse "gegenseitig abhängig" sind, z.B.: platzieren einer Wette auf Chelsea auf den Sieg in der englischen Premier League in Kombination mit einem Heimsieg im letzten entscheidenden Spiel, sind diese Wetten ungültig.
  • Alle Wetten, die mit einer Systemwette platziert werden, zählen nicht für die Umsatzbedingungen im Bonus.
  • Das Live-Score-Update dient nur zur Orientierung.

FUSSBALL

  • Fußballanfangsdaten und -zeiten, die auf unserer Webseite angezeigt werden, sind nur ein Hinweis und können nicht garantiert werden. Wenn ein Spiel verschoben wird, werden alle Wetten für nur 48 Stunden nach dem Beginn des Spiels gültig sein. Wenn wir darüber informiert werden, dass ein verschobenes Spiel für mehr als diese zwei Tage verschoben wurde, werden wir sofort alles Geld aus anhängigen Wetten zurückbuchen. 
  • Sofern ein verschobenes Spiel auf einem Datum innerhalb dieser zwei Tage erneut angesetzt wird und dann wieder verschoben wird, gelten alle Wetten für noch zwei Tage ab dem letzten verschobenen Datum. Dieser Prozess (a) würde solange andauern, bis das Spiel für einige Zeit nach vier Tagen angesetzt wurde (Wetten für ungültig erklärt wurden) oder (b) würde solange andauern, bis das verschobene Spiel innerhalb zwei Tagen immer wieder neu angesetzt wurde. 
  • Wetten auf das Ergebnis eines Spiel werden basierend auf zwei Halbzeiten von jeweils 45 Minuten und den von Schiedsrichter hinzugefügten Zeit zum Ausgleich von Verletzungen und anderen Unterbrechungen, entschieden, sofern nicht anders angegeben. Dieses beinhaltet keine Verlängerungen oder Elfmeterschießen. Gelegentlich können Turniere, Freundschaftsspiele oder andere Spiele einen anderen Zeitrahmen als zwei 45-Minuten-Halbzeiten haben. Sofern Elite nicht bemerkt, dass ein Spiel anderen Zeitrahmen als die reguläre Spielzeit von 45 Minuten hat, sind alle Wetten gültig.
  • Wird ein Spiel vor Ablauf der Spielzeit unterbrochen und nicht am selben Tag beendet, werden alle Wetten auf den Ausgang des Spiels als ungültig erklärt und alle Einsätze werden zurückerstattet.
  • Über/Unter:Ein Spiel muss die reguläre Spielzeit vollständig erreichen, damit Wetten auf die Gesamtzahl der im Spiel erzielten Tore gültig sind.
  • Jederzeit Torschütze:Keine Rückerstattung für Nichtstarter. Eigentore zählen nicht.
  • Erster Torschütze:Keine Rückerstattung für Nichtstarter. Eigentore zählen nicht.
  • Letzter Torschütze:Keine Rückerstattung für Nichtstarter. Eigentore zählen nicht.
  • Erstes Team, das ein Tor erzielt: Im Falle eines abgebrochenen Spiels gelten Wetten für bereits erzielte Ergebnisse, die Verlängerung zählt nicht für diese Märkte.
  • Zeitpunkt des ersten Tors: Wetten werden auf den genauen Zeitpunkt, in dem nach offizieller Quelle das erste Tor erzielt wird, ausgewertet.
  • Letztes Team, das ein Tor erzielt: Im Falle eines abgebrochenen Spiels gelten Wetten für bereits erzielte Ergebnisse, die Verlängerung zählt nicht für diese Märkte.
  • Rennen um X Tore: Wette werden auf die Mannschaft, die die angegebene Anzahl von Toren als Erstes erreicht, ausgewertet. Im Falle eines Abbruchs vor dem Ablauf der 90 Minuten sind alle Wetten ungültig, es sei denn, die Abrechnung steht bereits fest.
  • Beide Teams erzielen ein Tor: Basierend darauf, ob beide Mannschaften im Spiel ein Tor erzielen.
  • Gesamttore einer Mannschaft Über/Unter:Basierend auf der Gesamtzahl der von einer Mannschaft erzielten Tore während eines Spiels. Verlängerungstore sind nicht enthalten.
  • Anzahl der Tore:Wetten auf die Anzahl der Tore inklusiv "Eigentore".
  • Tor im Zeitbereich:Der offizielle Zeitpunkt eines geschossenen Tores ist das was zählt. Verlängerung sind nicht inbegriffen.
  • In beiden Halbzeiten ein Tor erzielen:Dieses ist eine Ja/Nein-Wette, wenn eine Mannschaft/die Mannschaften in beiden Hälften ein Tor erzielt/erzielen.
  • Zu-Null-Sieg:Mannschaft, die das Spiel ohne Gegentor gewinnt.
  • Gewinnspanne:Das Ergebnis wird nach dem Spiel ausgewertet. Den Mannschaften werden verschiedene Gewinnspannen eingeräumt und nur der Entstand zählt.
  • Um eine der beiden Halbzeiten zu gewinnen:Eine Mannschaft muss mindestens eine der beiden Hälften gewinnen, damit diese Wette gewinnt.
  • Um beide Hälfte zu gewinnen: Eine Mannschaft muss in beiden Hälfte des Spiels mehr Tore als der Gegner erzielen.
  • Zurückliegen und gewinnen:Eine Mannschaft muss bis zu einem Zeitpunkt des Spiels verlieren und danach das Spiel innerhalb der 90 Minuten gewinnen.
  • Eckstöße Über/Unter: Basierend auf einem zuvor festgelegten Wert bei Über/Unter-Wette bezüglich der im Spiel ausgeführten Eckstöße. Eine Verlängerung zählt nicht.
  • Anzahl der Eckstöße: Basierend auf der Gesamtzahl der Eckstöße im Spiel.
  • Rennen um X Eckstöße:Wette werden auf die erste Mannschaft, die die angegebene Anzahl von Eckstöße erreicht, ausgewertet. Im Falle eines Abbruchs vor dem Ablauf der 90 Minuten sind alle Wetten ungültig, es sei denn, die Auswertung steht bereits fest.
  • Zeitpunkt des nächsten Tores:Die Auswertung erfolgt zu dem Zeitpunkt, in dem nach der offiziellen Quelle das erste/nächste Tor erzielt wird.
  • Karten Über/Unter: Die Auswertung erfolgt mit Bezug auf alle verfügbaren Beweise für Karten, die während des geplanten 90-minütigen Spiels vergeben wurden. Jede Karte, die nach dem Abpfiff vergeben wurde, wird nicht berücksichtigt.
  • Karten - Mannschaft Über/Unter: Die Auswertung erfolgt mit Bezug auf alle verfügbaren Beweise für Karten, die während des geplanten 90-minütigen Spiels gezeigt werden. Jede Karte, die nach dem Abpfiff gezeigt wird, wird nicht berücksichtigt.
  • Hälfte mit den meisten Eckstöße:Nach der Eckstoßanzahl jeder Halbzeit, hat die Halbzeit mit den meisten Eckstöße gewonnen.
  • Anzahl der Eckstöße der Mannschaft:Anzahl der Eckstöße, die eine Mannschaft erzielt.
  • Letzter Eckstoß:Welche Mannschaft erzielt den letzten Eckstoß basierend auf dem aktuellen Eckstoß.
  • Zu Null: Die Mannschaft, die kein Gegentor kassiert, gewinnt.
  • Die meisten Eckstöße: Die Mannschaft, die in einem Spiel die meisten Eckstöße erzielt, gewinnt.
  • Nächster Eckstoß: Welche Mannschaft erzielt den nächsten Eckstoß, basierend auf dem aktuellen Eckstoß.
  • Spielwette und Gesamt:Kombo 1x2 und mehr darunter, nur beide gewonnenen Wetten gewinnen.
  • In die Verlängerung gehen:Sofern das Spiel in die Verlängerung geht, gilt die Wette als gewonnen, wenn nicht, gilt sie als verloren.
  • Platzverweis: Wird es rote Karten geben oder nicht.
  • Eckstöße ungerade/gerade:Die Gesamtanzahl der Eckstöße ist ungerade oder gerade.
  • Mannschaftstor zu einem bestimmten Zeitpunkt:Hier zählt die offizielle Zeit des erzielten Tores. Die Verlängerung ist nicht inbegriffen.
  • Mannschaftseckstöße ungerade/gerade: Mannschaftsgesamteckstöße sind ungerade oder gerade.
  • Mannschaftseckstöße Über/Unter: Mannschaftsgesamteckstöße über oder unter einem Parameter.
  • Wird es ins Elfmeterschießen gehen: Wird das Spiel ins Elfmeterschießen gehen?
  • in Einwechselspieler erzielt ein Tor: Erzielt ein Einwechselspieler ein Tor?
  • Anzahl von Karten: Die Auswertung erfolgt mit Bezug auf alle verfügbare Beweise für Karten, die während des geplanten 90-minütigen Spiels gezeigt wurden. Jede Karte, die nach dem Abpfiff gezeigt wird, wird nicht berücksichtigt.
  • Gelbe Karten ungerade/gerade: Die Auswertung erfolgt mit Bezug auf alle verfügbaren Beweise für Karten, die während des geplanten 90-minütigen Spiels gezeigt wurden. Jede Karte, die nach dem Abpfiff gezeigt wird, wird nicht berücksichtigt.
  • Erzieltes Eigentor: Wird es ein Eigentor geben?
  • Methode des Sieges: Wie das Spiel endet, um einen Gewinner zu erhalten.
  • Mannschaft, die die erste Gelbe Karte erhält: Welche Mannschaft erhält die nächste Gelbe Karte nach der aktuellen Karte.
  • Halbzeit mit der höchsten Toranzahl: Halbzeit mit den meisten Toren gewinnt.
  • TENNIS

  • Im Falle eines Ausscheidens, einer Disqualifikation oder eines Wechsels des Untergrunds in der Mitte des Spiels werden alle Wetten, die nicht nach dem aktuellen Spielstand ausgewertet werden, als ungültig erklärt. (1) Ein Satz wird bei 4-4 abgebrochen: Wetten auf Spiele über/unter 7,5 oder weniger im Satz werden jeweils als Gewinner/Verlierer ausgewertet. Wetten auf über/unter 10,5 oder mehr sind ungültig.
  • Satzwetten: Sofern ein Tennismatch aufgrund der Ausscheidens oder der Disqualifikation eines Spielers nicht beendet wird, werden alle nicht entschiedenen Satzwetten als ungültig erklärt.
  • Verzögerung oder Aussetzung: Wenn ein Tennismatch beendet ist, gelten alle Wetten wie beschrieben. Eine Verzögerung des Spielbeginns oder eine Aussetzung hat keinen Einfluss auf den Stand der Wetten, solange das Spiel wieder aufgenommen und beendet wird.
  • Falls in einem Spiel die vorgesehene Anzahl von Sätze nicht gespielt werden, und es von den Turnieroffiziellen verkürzt wird, wird der bis zu diesem Zeitpunkt Führende des Spiels von den Turnieroffiziellen als Sieger erklärt. Beispiel: Ein Spiel ist für 5 Sätze angesetzt, aber wegen des Wetters können nur 3 Sätze gespielt werden. Der Führende am Ende dieser drei Sätze wird zum Sieger des Spiels erklärt.
  • Tie-Break:Sofern es einen Tie-Break gibt, gilt die Wette als gewonnen, wenn nicht, gilt sie als verloren.
  • Spielstand:Genauer Spielstand und ob der Aufschlag durchgebrochen wird.
  • Einstand: Wird es beispielsweise 40:40 in einem Spiel geben?
  • Gewonnene Spiele Über/Unter:Die Gesamtanzahl der Spiele eines Spielers sind über oder unter einem Parameter.
  • Anzahl der Spiele:Gesamtzahl der Spiele beider Spieler in einem Satz.
  • Um mindestens einen Satz zu gewinnen:Ob ein Spieler einen Satz gewinnt oder nicht, wenn das Spiel endet.
  • Rennen um X Spiele: Wer wird das X. Spiel im X. Satz gewinnen?
  • Rennen um X Punkte:Welcher Spieler wird den X. Punkt, Y. Spiel, Z. Satz gewinnen?
  • Handicap Punkte: Wer wird das Spiel mit dem Handicap-Parameter in diesem Satz gewinnen?
  • Punkte Über/Unter:Gesamtpunktzahl des Spiels Über/Unter im X. Spiel, Y. Satz.
  • Gewonnene Punkte Über/Unter: Gesamtpunktzahl jedes Spielers, im X. Spiel, Y. Satz.
  • Erstes Aufschlagspiel abhalten:Wird der Spieler das erste Aufschlagspiel im ersten Satz halten?
  • Spiel der ersten Aufschlagsunterbrechung:In welchem ​​Spiel des ersten Satzes wird die erste Aufschlagsunterbrechung erreicht?
  • Gesamte Aufschlagsunterbrechungen: Wie viele Aufschlagsunterbrechungen werden im ersten Satz erreicht?
  • Gewinnspanne: Was ist der Unterschied zwischen der Gesamtanzahl der vom Gewinner gewonnenen Spiele und der von dem Verlierer gewonnenen Spiele?
  • 1. Satz verlieren und das Spiel gewinnen:Welcher Spieler hat den 1. Satz verloren, aber das Spiel am Ende gewonnen.
  • AMERICAN FOOTBALL, RUGBY AND AFL

  • Mindestaktionszeit: Für den Ausgang der Wette werden Gewinner und Verlierer durch das Endergebnis (einschließlich Verlängerung) bestimmt, vorausgesetzt, dass das Spiel hat mindestens 55 Minuten gedauert.
  • Wird ein Spiel nach 55 Minuten unterbrochen und nicht am selben Tag wieder aufgenommen, dann wird das Wettergebnis von dem Spielstand zum Zeitpunkt der Unterbrechung bestimmt. unabhängig davon, ob das Spiel zu einem späteren Zeitpunkt abgeschlossen wird.
  • Falls das Spiel vor Ablauf von 55 Minuten unterbrochen wird und nicht am selben Tag wieder aufgenommen wird, werden alle Wetten als ungültig erklärt und das Guthaben zurückerstattet.
  • Alle Wetten auf das Spiel beinhalten die während der Verlängerung erzielten Punkte, sofern nicht anders angegeben ist.
  • Falls nicht anders vor einem Wettbewerb angegeben ist, müssen alle Veranstaltungen am geplanten Datum und am geplanten Ort gespielt werden, sodass diese gültig sind.
  • Australian Rules, Rugby League, Super League und Rugby Union: Wetten werden auf das Endergebnis eines Wettbewerbs ausgezahlt (Normalzeit oder Verlängerung, falls zutreffend).
  • NFL-Angebote werden anhand der auf www.NFL.com aufgelisteten Ergebnisse bewertet.
  • Arena-Fußballvorschläge werden anhand der auf www.Arenafootball.com aufgelisteten Ergebnisse bewertet.
  • EISHOCKEY

  • Sofern nicht anders angegeben ist, gelten alle Wetten NUR für die reguläre Spielzeit und beinhalten KEINE Verlängerung oder Elfmeterschießen. Beispiel: Die Rangers und Kings spielen nach der regulären Spielzeit 3:3 unentschieden und gehen in die Verlängerung. Die Rangers gewinnen schließlich. Das Endergebnis der Wette ist Rangers 3, Kings 3.
  • Wenn eine Wette eine Verlängerung enthält, wird dieses im Wettangebot deutlich angegeben und deutlich auf dem Ticket bemerkt. Bitte überprüfen Sie Ihren Wettschein sorgfältig.
  • Elfmeterschießen gelten ausdrücklich als Teil der Verlängerung. Sofern ein Elfmeterschießen ausgetragen wird, wird dem Gewinner ein zusätzliches Tor gutgeschrieben. Beispiel: Es steht 2:2 unentschieden zwischen Dynamo und CSKA und gehen in ein Elfmeterschießen. Dynamo gewinnt dieses. Für unser Line Matching "Dynamo inklusiv Verlängerung" vs. "CSKA inklusive Verlängerung" ist das Endergebnis für den Ausgang der Wette Dynamo 3, CSKA 2.
  • Mindestdauer: Spiele müssen mindestens 55 Minuten dauern. Wenn ein Spiel unterbrochen wird, bevor 55 volle Minuten gespielt wurden, werden alle Wetten auf den Ausgang des Spiels zurückerstattet.
  • HANDBALL

  • Für Wettzwecke werden Gewinner und Verlierer durch den Spielstand am Ende der regulären Spielzeit bestimmt. Verlängerung (eine Erweiterung der regulären Spielzeit) zählt nicht, sofern nicht anders angegeben ist.
  • Falls ein Spiel aus irgendeinem Grund verschoben wird und nicht innerhalb von 24 Stunden nach der ursprünglichen Anstoßzeit angesetzt wird, werden alle Wetten storniert und Gelder zurückerstattet.
  • Falls ein Austragungsort geändert wird, bleiben bereits platzierte Wetten gültig, sofern die Heimmannschaft noch als solche bezeichnet wird. Wenn die Heim- und Auswärtsmannschaft für ein aufgelistetes Spiel vertauscht werden, sind die Wetten, die auf der Grundlage der ursprünglichen Liste platziert wurden, ungültig.
  • Spiel-Requisiten: Alle Spiel-Requisiten, einschließlich der folgenden Märkte, sind nur nach der regulären Spielzeit ausgewertet und schließen Verlängerungen aus:
  • Endstand ungerade/gerade
  • Doppeltergebnis
  • BASKETBALL

  • Mindestaktionszeit: NBA-Spiele müssen mindestens 43 Minuten dauern, um gültig zu sein. Für alle anderen Basketball League müssen die Spiele mindestens 35 Minuten dauern, sofern nicht anders angegeben ist.
  • Für Wettzwecke werden Gewinner und Verlierer durch das Endstand (einschließlich Verlängerung) bestimmt, sofern das Spiel die oben angegebene Mindestzeit abgelaufen ist. Wird ein Spiel nach dem Ablauf der Mindestaktionszeit unterbrochen und nicht am selben Tag wieder aufgenommen, dann wird das Wettergebnis von dem Spielstand zum Zeitpunkt der Unterbrechung bestimmt, unabhängig davon, ob das Spiel zu einem späteren Zeitpunkt abgeschlossen wird.
  • Falls das Spiel vor dem Ablauf der Mindestaktionszeit unterbrochen wird und nicht am selben Tag fortgesetzt wird, werden alle Wetten als ungültig erklärt und das Geld zurückerstattet.
  • Alle Wetten auf einem Spiel beinhalten die während Verlängerung erzielte Punkte, sofern nicht anders angegeben ist.
  • Falls nicht anders vor einem Wettbewerb angegeben ist, alle Veranstaltungen müssen an den geplanten Datum und Ort gespielt werden, damit sie gültig sind.
  • Diese Regeln gelten sowohl für College- als auch für Profi-Basketball.
  • NBA-Ergebnisse werden anhand der Statistiken von NBA.com bewertet.
  • NCAA Basketball-Ergebnisse werden anhand derStatistiken von espn.com bewertet.
  • Doppelchance:Was wird das Spielergebnis sein, das Ergebnis verdoppeln, 12, 1X, 2X
  • Viertel mit den meisten Punkten: Gesamtpunktzahl eines Viertels, das Viertel mit dem höchsten Gesamtpunktzahl gewinnt.
  • In die Verlängerung gehen: Wird ein Spiel in eine Verlängerung gehen?
  • Rennen um X Punkte: Welche Mannschaft wird einen bestimmten Punkt erzielen.
  • Gewinnspanne: Die Gewinnspanne zwischen zwei Mannschaften; wie viele Punkte wird eine Mannschaft erzielen.
  • Mannschaftsspielstand Über/Unter: Gesamtpunkte einer Mannschaft über oder unter einem Parameter.
  • Mannschaft Ungerade/Gerade: Gesamtpunkte einer Mannschaft sind ungerade oder gerade.
  • Letzte Mannschaft, die einen Punkt erzielt: Welche Mannschaft wird, basierend auf dem laufenden Punktestand, den letzten Punkt erzielen.
  • Erste Mannschaft, die einen Punkt erzielt: Welche Mannschaft wird den ersten Punkt erzielen.
  • HT/FT: Welche Mannschaft wird die erste Hälfte und das Spiel gewinnen.
  • Hälfte mit den meisten Punkte: Die Hälfte mit den meisten Punkte gewinnt.
  • Sprungball-Sieger: Welche Mannschaft hat den ersten Ballbesitz/Sprungball.
  • Erzielte Punkte Über/Unter: Gesamtpunktzahl eines Spielers  ist über oder unter einem Parameter.
  • Laufender-Punkt: Welche Spieler wird einen bestimmten Punkt erzielen.
  • BASEBALL

  • Beim Wetten auf Gesamtscore (Über/Unter) müssen 9 Innings gespielt werden (8,5 wenn die Heimmannschaft in Führung liegt), sodass die Wette als gültig gewertet wird. Sofern ein Spiel während der Extra-Innings abgebrochen oder ausgesetzt wird, so wird das Ergebnis nach dem letzten kompletten Inning bestimmt, außer wenn die Heimmannschaft einen Punktegleichstand erzielt, oder die Führung in der zweiten Hälfte des Innings übernimmt, in welchem Fall der Spielstand zum Zeitpunkt des Spielabbruchs bestimmt wird.
  • Das Ergebnis eines Spiels ist offiziell nach 5 Innings oder nach 4,5 Innings, wenn die Heimmannschaft in Führung liegt. Sofern ein Spiel abgebrochen oder ausgesetzt wird, so wird der Sieger nach dem Ergebnis des letzten Innings bestimmt, außer wenn die Heimmannschaft eine Punktgleichheit erzielt oder die Führung in der zweiten Hälfte des Innings übernimmt, in welchem Fall der Sieger von dem Spielstand zum Zeitpunkt des Spielabbruchs bestimmt wird. Die Einsätze werden zurückerstattet, sofern die Heimmannschaft eine Punktegleichstand erzielt und dann ausgesetzt wird. 
  • Verschobene Spiele, Proteste oder aufgehobene Entscheidungen werden bei Elite24Bet als nicht gültig gewertet. Alle Baseball-Wetten müssen am angegebenen Tag stattfinden, andernfalls sind diese ungültig und die Einsätze werden zurückerstattet.
  • Money-Line-Wetten im Baseball werden als gültig akzeptiert, ungeachtet des Startpitchers. 
  • MLB Minor Leagues: Falls ein "Double Header" (zwei direkt aufeinander folgende Spiele der gleichen Mannschaften) zwischen Team A und Team B gespielt wird und Elite24Bet für Team A gegen Team B nur für ein Spiel einen Wert veröffentlicht, ohne dieses als Spiel 1 oder Spiel 2 zu bezeichnen, wird dieses als Wert für Spiel 1 berücksichtigt. Sofern das Spiel 1 bereits begonnen hat, gilt der Wert für das Spiel 2.
  • MLB Prop Regeln: Bei jeder Prop müssen 9 Innings (8,5 wenn die Heimmannschaft in Führung liegt)  gespielt werden, um gültig zu sein.
  • MLB Propositionen werden mithilfe der auf www.MLB.com aufgeführten Ergebnisse bewertet.
  • VOLLEYBALL

  • Sofern ein Spiel vor der Erreichung der reguläre Spielzeit abgebrochen wird, und nicht am selbigen Tag abgeschloßen ist, werden die Wetten auf das Spielergebnis als ungültig gewertet und alle Einsätze werden zurückerstattet. 
  • Änderung des Veranstaltungsorts: Sofern ein Spielort geändert wird, werden alle bereits platzierten Wetten als gültig gewertet, vorausgesetzt, dass die Heimmannschaft immer noch die Gleiche ist. Falls die Heimmannschaft und die Auswärtsmannschaft für ein gelistetes Spiel umgekehrt werden, so werden alle Wetten, die basierend auf der ersten Auflistung platziert wurden, als ungültig erklärt.
  • SNOOKER

  • Sieger-Wette basiert auf der korrekten Auswahl des Spielers, der das Spiel offiziell gewinnt. Falls ein Spiel beginnt - mit der Pause für den ersten Frame - aber nicht abgeschlossen ist, gilt der Spieler, der in die nächste Runde einzieht (oder das Turnier gewinnt), als Sieger der Wette. Falls ein Spiel überhaupt nicht beginnt, werden alle Einsätze zurückerstattet. 
  • Frame-Wette basiert auf der korrekten Auswahl des Endstands eines Snookerspiels. Falls ein Spiel beginnt aber nicht abgeschlossen ist oder falls ein Spiel überhaupt nicht beginnt, werden alle Einsätze zurückerstattet.
  • KAMPFSPORT

  • Wenn die Glocke zum Start der ersten Runde ertönt, gilt der Kampf als offiziell für eine Wette gültig, unabhängig von der geplanten Dauer oder dem Titel.
  • Ein Kampf gilt als technisches Unterschieden, sofern dieser vor einer vorgesehen Anzahl von Runden absolviert wird. Das ist normalerweise wegen eines versehentlichen Kopfstoß oder eines Fouls  der Fall.
  • Falls ein Kampf als „No Contest“ deklariert wird, werden alle Einsätze zurückerstattet.
  • Falls das Wettangebot eines Spiel das Unterschieden als dritte Option beinhaltet und das Spiel mit einem Unentschieden endet, werden die Wette auf das Unentschieden abgerechnet, wobei die Wette auf beide Boxer verloren sind. Falls das Wettangebot nur die zwei Boxer beinhaltet und das Unentschieden entweder nicht angeboten wird oder als eine separate Option angeboten wird, und der Kampf mit einem Unentschieden endet, werden die Einsätze auf jeden der beiden Boxer zurückerstattet. 
  • Eine Über/Unter Wettangebot (Gesamtanzahl), die auf einem Kampf aufgelistet ist, steht für die Gesamtanzahl der abgeschlossenen Runden. Eine halbe Runde ist genau 1 Minute und 30 Sekunden in einer dreiminütigen Runde. Folglich entsprechen die 9 ½ Runden auf eine Minute und dreißig Sekunden der 10. Runde. Die Hälfte einer fünfminütigen Runde entspricht zwei Minuten und dreißig Sekunden.
  • Die Ergebnisse werden, basierend auf dem offiziellen Ergebnis, im Ring bewertet. Die Ergebnisse sind für eine abgeschlossene Wette nicht offiziell, bis sie von den Offiziellen am Kampfort bestätigt werden. Offizielles oder inoffizielles Revidieren (von einer Sanktionsbehörde) einer Kampfentscheidung aufgrund einer Berufung, einer Suspendierung, einer Klage, eines Drogentests oder jeder anderen Kämpfersanktion, werden nicht für Wetten anerkannt.
  • Sofern nicht anders angegeben wird, müssen die Kämpfe innerhalb von dreißig Tagen nach dem geplanten Datum stattfinden, sodass die Wetten gültig sind.
  • BANDY

  • Sofern nicht anders angegeben wird, gelten alle Wetten nur für die reguläre Spielzeit und beinhalten keine Verlängerung. Falls bei Turnieren am Ende der Spielzeit ein neuer Markt  verfügbar ist z.B. Sieg während der Verlängerung, dann zählen auch die Penaltyschießen.
  • Spielzeit: Falls die vorgegebene Form des Spiels von 2 x 45 Minuten auf 3 x 30 Minuten geändert wird, sind alle Wetten gültig außer dieser, die entweder die erste oder die zweite Hälfte betreffen. 
  • Änderung des Austragungsortes: Falls ein Austragungsort geändert wird, werden die bereits platzierte Wetten gültig sein, sofern die Heimmannschaft nicht geändert wird. Falls die Heimmannschaft und die Auswärtsmannschaft für ein gelistete Spiel umgekehrt werden, werden dann alle Wette, die auf die ursprüngliche Auflistung basiert haben, als ungültig erklärt. 
  • FLOORBALL

  • Für Wetten werden die Gewinner und die Verlierer von dem Ergebnis am Ende der regulären Spielzeit bestimmt. Verlängerung oder Penaltyschießen zählt nicht, sofern es nicht anders angegeben wird.
  • Falls ein Spiel vor dem Ende der reguläre Spielzeit abgebrochen wird, und nicht in demselbe Tag abgeschloßen ist, werden die Wetten auf dem Spielendstand als ungültig gewertet und alle Einsätze zurückerstattet. 
  • Falls ein Spiel aus irgendeinem Grund verschoben wird, werden alle Wetten storniert und alle Einsätze zurückerstattet.
  • DARTS

  • Matchwetten: Der Spieler, der in die nächste Runde kommt, wird als Sieger erklärt, sofern einer der Spieler zu Beginn des erstes Legs einen Dart geworfen hat. Falls der erste Dart nicht geworfen wird, werden alle Wetten als ungültig erklärt. 
  • Sätzwetten: Um das Spiel zu gewinnen, muss die volle Anzahl an Sätzen, die zum Gewinnen des Match erforderlich sind, abgeschlossen werden. Falls ein Spiel aus irgendeinem Grund einem Teilnehmer zuerkannt wird, bevor die volle Anzahl der Sätzen abgeschlossen ist, werden alle Satzwetten auf das Spiel als ungültig erklärt.
  • FUTSAL

  • Sofern nicht anders angegeben ist, werden nur die Wetten auf reguläre Zeit ausgewertet. Dazu gehören zwei Spielperioden und jede weitere Zeit, die der Schiedsrichter hinzufügt, um Verletzungen und andere Unterbrechungen auszugleichen. Verlängerungen und Penaltyschießen sind nicht beinhaltet. 
  • Falls ein Spiel vor der Erreichung der reguläre Spielzeit abgebrochen wird, und nicht am selben Tag abgeschlossen wird, so werden die Wetten auf dem Spielendstand als ungültig gewertet und alle Einsätze zurückerstattet. 
  • Spieldaten und -zeiten, die auf unserer Website angezeigt werden, sind nur Hinweise und Ihre Richtigkeit kann nicht garantiert werden. Falls ein Spiel verschoben wird, so werden alle Wetten bis zu 48 Stunden danach gültig sein. Falls wir darüber informiert werden, dass ein verschobenes Spiel nach diesen zwei Tagen erneut angesetzt wird, werden alle Einsätze von anhängigen Wetten zurückerstattet.
  • Änderung des Austragungsortes: Falls eine offizielle Änderung des Austragungsortes stattfinden sollte, werden alle Wetten bis zu diesem Zeitpunkt als ungültig erklärt.
  • POKER

  • Bei Gesamtergebnis-Wetten muss der Teilnehmer in der Veranstaltung starten, sodass diese gültig sind.
  • CURLING

  • Sofern es nicht anders angegeben ist, sind die Verlängerungen für Wetten immer in dem Ergebnis einbezogen. 
  • Damit eine Wette gültig ist, müssen mindestens 6 Spiele gespielt werden.
  • Der Endstand eines Spiels ist das Ergebnis, das von den Turnierorganisatoren gemeldet wird. Elite24Bet respektiert die Wertungsregeln und die Regeln in Bezug auf abgegebene Spiele jedes Turniers.
  • Wetten auf Spiele, die aus irgendeinem Grund verschoben oder unterbrochen sind (aber nicht darauf beschränkt: schlechte Eisbedingungen, Stromausfall oder Planungsprobleme), sind gültig und sie werden ausgewertet, wenn die Turnierorganisatoren das Spiel als abgeschlossen erklären.
  • TISCHTENNIS

  • Falls ein Spiel beginnt aber nicht aus irgendeinem Grund nicht beendet wird, werden alle Wetten auf das Ergebnis des Spiels als ungültig erklärt.
  • Satzwetten (genaues Ergebnis) bezieht sich auf  den genauen Entstand innerhalb der Sätze.
  • Falls bei Mannschaftsspielen ein Spiel zwischen Spieler zweimal gespielt wird, zählt nur das Endergebnis. 
  • PFERDERENNEN 

    Allgemeine Regeln

  • Alle Wetten werden nach dem offiziellen Ergebnis beim Ausgleich ausgewertet. Ergebnisveränderungen zählen nicht nach dem Ausgleich.
  • Walkover und ungültig gelten als Rennen, aber alle beteiligten Pferde werden als Nichtstarter behandelt.
  • Antepost-Wetten werden nach den Bedingungen für Quoten und Platzierungen, die zum Zeitpunkt der Annahme gelten, abgerechnet.
  • Falls versehentlich die falschen Quoten und der falsche Platz angegeben wurden, behalten wir uns das Recht vor, die Wette auf der Grundlage der korrekten Quoten/des korrekten Platzes abzurechnen, die zum Zeitpunkt der Annahme der Wette gültig waren.
  • Nichtstarter und Abzüge

  • Falls ein Pferd zurückgezogen wird, bevor es unter die Starterordnung kommt, oder vom Starter offiziell, als nicht am Rennen teilgenommen hat, sind alle Wetten auf dieses Pferd ungültig. Die Einsätze werden auf das zurückgezogene Pferd zurückerstattet.
  • Frühe Quoten/ Quoten am Veranstaltungstag

  • Nach der letzten Meldephase gilt Keine-Wette für Nichtstarter  
  • Doppelte Teilnahmen 

  • Falls ein Pferd zweimal teilnimmt (in mehr als einem Rennen als Läufer genannt), ist die Wette für das zeitgesteuerte Rennen. Falls die Auswahl im anderen Rennen läuft, wird es als Nichtstarter gelten.
  • Wiederrennen

  • Im Falle eines flaschen Beginns oder anderen Vorfalls, der zu einer Wiederholung eines Rennens führt, wird „unter die Starterordnung“ verneint und die Einsätze auf Pferde, die nicht an der Wiederholung teilnehmen, zurückerstattet.
  • Verschiebung

  • Falls ein Rennen abgebrochen oder als ungültig erklärt wird, sind alle Wetten ungültig. Sofern das Rennen auf einen späteren Tag verschoben wird und die letzten Meldungen gültig sind, bleiben alle Wetten gültig.
  • Alle Einzelwetten auf Pferderennen werden jedoch für ungültig erklärt und jede Auswahl, die an kumulativen Wetten beteiligt ist, werden als Nichtstarter behandelt, falls:
  • Das Rennen abgebrochen ist.
  • Das Rennen offiziell als ungültig erklärt wird.
  • Die Bedingungen des Rennens nach der Platzierung der Wetten geändert wurden.
  • Der Austragungsort geändert wird.
  • Der Untergrund geändert wird (z.B. von Rasen auf Allwetter).
  • Antepost-Wetten

  • Antepost-Wetten werden in der Meldephase beendet und alle Wetten danach werden Nichtstarter sein, somit keine Wette.  
  • Sofern nicht anders angegeben ist, sind die Einsätze auf eine Antepost-Wette verloren, falls ein Pferd nicht teilnimmt. 
  • Wenn klassische oder andere Prüfungen eintreten, können Ante-Post-Wetten ausgesetzt werden und neue Quoten ausgegeben werden.
  • Antepost-Wetten auf Pferde, die zwangsweise abgebucht werden, werden als ungültig erklärt und die Einsätze werden zurückerstattet. (Renn-Stewards sind befugt, die Anzahl in einem Rennen zu reduzieren, falls die zugelassene Anzahl in der Nachmeldephase zu hoch für die Sicherheit der Pferden und Jockeys sind. Jockey-Club-Regel 121).
  • Antepost-Wetten werden nach den Bedingungen für Quoten und Platzierung, die zum Zeitpunkt der Annahme gelten, abgerechnet. Falls versehentlich die falschen Quoten und der falsche Platz angegeben wurden, behalten wir uns das Recht vor, die Wette auf der Grundlage der korrekten Quoten/des korrekten Platzes abzurechnen, die zum Zeitpunkt der Annahme der Wette gültig waren.
  • Each-Way-Wetten

  • Alle Wetten werden auf Gewinn ausgewertet, es sei denn, „Each-Way“ wird ausgewählt.
  • Eine Each-Way-Wette besteht aus zwei Wetten. Es enthält eine Wette auf, bei der Ihr Pferd "Gewinnt" und eine zweite Wette, bei der Ihr Pferd "Platziert" wird. Jede Wette wird mit dem von Ihnen eingegebenen Einsatzbetrag platziert, sodass der Gesamteinsatz einer Each-Way-Wette doppelt so hoch ist wie der Betrag, den Sie eingegeben haben, sind, als Sie zwei Wetten platzieren.
  • Die Platzierungsbedingungen werden wie angekündigt sein. Im Allgemeinen wird bei britischen Pferderennen der "Platz"-Anteil von Each-Way-Wetten nach den folgenden Platzierungsbedingungen ausgewertet:
  • Weniger als 5 Teilnehmer - Wetten werden auf Sieg platziert.
  • Rennen mit 5, 6 oder 7 Teilnehmer - 1/4 der Quoten - 1. und 2. Stelle.
  • Alle andere Rennen mit 8 oder mehrere Teilnehmern - 1/5 der Quoten - 1., 2. und 3. Stelle.
  • Handicap-Rennen mit 12-15 Teilnehmer - 1/4 der Quoten - 1., 2. und 3. Stelle.
  • Handicap mit 16 oder mehreren Teilnehmern  1/4 der Quoten - 1., 2.,3. und 4. Stelle.
  • In allen Rennen wird die Anzahl der Teilnehmer die Anzahl der nach Startordnung kommenden Teilnehmern entsprechen.
  • Wetten werden nicht akzeptiert, wenn der Platzeinsatz den Gewinneinsatz übersteigt.
  • GREYHOUNDS (WINDHUNDRENNEN)

  • Alle Wetten sind auf die genannte Greyhounds. 
  • Antepost-Wetten werden auf der Grundlage von "All in Run or Not" akzeptiert, also wenn ein Hund startet oder nicht.
  • Falls ein Rennen wiederholt wird, gelten alle Wetten. Sollte ein Rennen für ungültig erklärt und nicht wiederholt werden, sind alle Wetten ungültig.
  • Falls ein genannter Hund (kein Ersatzhund) ausgewählt wird und durch einen Ersatzhund ersetzt wird, wird dann die Wette als Nichtstarter ausgewertet.
  • Alle Wetten sind gültig unabhängig von leeren Startkäfigen, ungültigen Rennen und abgebrochenen Veranstaltungen. Dead-Heat-Regeln gelten für das Gesamtergebnis, falls es mehrere Gewinner gibt.
  • Im Falle eines Abbruchs oder einer Verschiebung eines Rennens, bei dem vorzeitige Quoten angeboten wurden, werden alle Wetten als gültig gewertet, sofern das Rennen stattfindet oder erneut angesetzt wird. 
  • Die Auswertung erfolgt nach dem offiziellen Ergebnis der Rennen. Elite24Bet behält sich das Recht vor, Wetten für ungültig erklären, falls es einen begründeten Verdacht oder Beweis für eine unlautere Quotenmanipulation gibt.
  • GÄLISCHER SPORT

  • Outright/Sieger Wetten: Sagen voraus, welche Mannschaft die Veranstaltung gewinnen wird.
  • Alle Märkte basieren nur auf der regulären Zeit (inklusive Nachspielzeit). Falls nicht anders angegeben ist, zählt die Verlängerung nicht.
  • Falls eine der Mannschaften nicht spielt, sind die Wetten ungültig.
  • Falls ein Spiel abgebrochen wird, bevor es beendet wird, sind die Wetten ungültig.
  • Alle Wetten auf Spiele, die auf einen anderen Tag verschoben werden, sind ungültig.
  • Falls ein Austragungsort geändert wird, sind alle bereits platzierten Wetten gültig, sofern die Heimmannschaft unverändert bleibt. Falls die Heim- und die Auswärtsmannschaft für ein gelistetes Spiel umgekehrt sind, werden alle Wetten, die basierend auf die ursprüngliche Auflistung platziert wurden, als ungültig erklärt.
  • Wetten sind nur nach dem offiziellen GAA Ergebnis ausgewertet.
  • WINTERSPORT

  • Outright/Sieger: Sagen Sie voraus, welche Mannschaft/Teilnehmer die Veranstaltung gewinnen wird. Wetten auf nicht startende Teilnehmer werden nicht zurückerstattet. 
  • Winterolympiade: Die Veranstaltungen werden als offiziell gewertet nach der Medaillenzeremonie. Alle nachfolgenden Änderungen dieser Ergebnisse zählen nicht.
  • VIRTUELLER SPORT
    Spielregeln

  • Alle 5 Minuten findet eine virtuelle Wette statt.
  • Wetten auf die nächste Veranstaltung werden akzeptiert, bis die Nachricht “Wetten sind geschlossen’’ auf dem Bildschirm angezeigt wird, nach der die Wette dem nachfolgenden Ereignis zugeordnet wird.
  • Falls keine Veranstaltung von dem Kunden bestimmt wird, werden die Wetten auf die nächste Veranstaltung platziert.
  • Gewinne können ausgezahlt werden, sobald das Ergebnis einer Veranstaltung auf dem Ergebnisbildschirm angezeigt wird.
  • Der Mindesteinsatz pro Wette ist 50 Cent mit einer Maximalauszahlung von 50.000€ für jeden Kunden pro Tag.
  • Ein Kunde, der Wetten auf diese Veranstaltungen platziert, trägt die alleinige Verantwortung für die Handlungen bei Wettenplatzierungen und für die Überprüfung seines Tickets, um sicherzustellen, dass es seine gewählte Wette korrekt entspricht, und wird nicht den Betreiber für Verluste oder Schäden haftbar machen. Der Betreiber wird auch nicht für Systemstörungen, die zu einer jederzeitigen Annullierung, Stornierung oder Rückerstattung eines Einsatzes führen können, haftbar sein.
  • Keine Pferde order Greyhounds werden aus den virtuellen Rennen genommen.
  • Es gibt kein Dead Heats (Gleichstand) in virtuellen Rennen.
  • Falls eine Veranstaltung aus irgendeinem Grund abgesagt wird, werden ausstehende Wetten auf die betroffene Veranstaltung als 1:1 ausgezahlt. 
  • Angebotene Wettarten können manchmal verändert werden.
  • Wettarten für Rennveranstaltungen – Einzelne Auswahl

  • Sieg - Wählen Sie einen Teilnehmer aus, der Erster wird.
  • Platz - Wählen Sie einen Teilnehmer aus, der bei einem Teilnehmer mit 8 oder mehr Teilnehmern an 1., 2., oder 3. Platz kommt, und bei einem Greyhoundrennen mit 6 Teilnehmern an 1. oder 2. Platz kommt.
  • Each-Way-Wette („Fractional Place“-Wette in einigen Bruchquoten-Märkten) Wählen Sie einen Teilnehmer aus, um zu gewinnen oder sich zu platzieren. Diese Wette besteht aus zwei Wetten auf eine Auswahl in einer Veranstaltung. Die erste Wette ist auf den Sieg des Teilnehmers und die zweite Wette ist auf die Platzierung des Teilnehmers. Die Platzwette zahlt zu einem Bruchteil der Gewinnquoten, wie es in den Veranstaltungsdaten angegeben ist,  aus.
  • Die Each-Way-Wette wird in den meisten Ländern nicht angeboten. Das Spielsystem kann so konfiguriert werden, dass die „Platz“-Quote auf einen festen Anteil der Gewinnquoten der Auswahl wie folgt festgelegt wird:
  • Bei Greyhounds 1/5 der Gewinnquoten.
  • Bei Pferden 1-5 der Gewinnquoten.
  • Wettarten für Rennveranstaltungen - Mehrfachauswahl-Kombinationsquoten

  • Diese Wettmärkte haben unterschiedliche Begriffe in verschiedenen geografischen Regionen. Unser Datendienst verwendet die Terminologie für feste Quoten („Buchmacher“). Das System kann so konfiguriert werden, dass es bei Bedarf pari-mutuel ("tote") Terminologie auf den Bildschirmsystemen und Video-Render anzeigt. Diese alternativen Wettnamen werden unten in Klammern gezeigt.
  • Forecast (Exacta) - Wählen Sie die 2 Teilnehmer, die IN REIHENFOLGE an 1. und 2. Stelle ankommen werden, aus.
  • Kombination Exacta -  Einige Wettsysteme bieten einem Spieler die Möglichkeit, 2 oder mehr Auswahlen auszuwählen, um darauf zu wetten, dass jede mögliche Kombination von zwei der Auswahlen die 1. und 2. Stelle in der Reihenfolge erreichen kann. Zum Beispiel, bei 2 Auswahlen gibt es 2 Wetten (1-2, 2-1). Bei 3 Auswahlen gibt es 6 Wetten (1-2, 1-3, 2-1, 2-3, 3-1, 3-2). Bei 4 Auswahlen gibt es 12 Wetten, Bei 5 Auswahlen gibt es 20 Wetten und bei 6 Auswahlen gibt es 30 Wetten usw. Das ist ein Wettannahmesystem, das die Vorhersagequoten im Feed-Service verwendet. Das Wettannahmesystem rechnet alle Kombinationen aus.
  • Reverse Forecast (Quinella) - Wählen Sie 2 Teilnehmer, die IN BELIEBIGER REIHENFOLGE Erster und Zweiter werden, aus.
  • Tricast oder Trifecta - Wählen Sie die 3 Teilnehmer, die IN REIHENFOLGE an 1., 2. und 3. Stelle kommen werden, aus.
  • Kombination Trifecta - Einige Wettsysteme bieten einem Spieler die Möglichkeit, 3 oder mehr Auswahlen auszuwählen, um darauf zu wetten, dass jede mögliche Kombination von drei der Auswahlen die 1., 2. und 3. Stelle in der Reihenfolge in einer Veranstaltung erreichen kann. Zum Beispiel, bei 3 Auswahlen gibt es 6 Wetten (1-2-3, 1-3-2, 2-1-3, 2-3-1, 3-1-2, 3-2-1). Bei 4 Auswahlen gibt es 24 Wetten, bei 5 Auswahlen gibt es 60 Wetten und bei 6 Auswahlen gibt es 120 Wetten. Das ist ein Wettannahmesystem, das die Tricastquoten verwendet. Das Wettannahmesystem rechnet alle Kombinationen aus.
  • Reverse Tricast oder Trio -  Wählen Sie 3 Teilnehmer, die IN BELIEBIGER REIHENFOLGE Erster Zweiter und Dritter werden, aus.