AGB

Allgemein

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

VEREINBARUNG MIT DEM KUNDEN IN BEZUG AUF DIE VERWENDUNG DER ELITE24BET DIENSTLEISTUNG

 

VORWORT

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB" oder "Vereinbarung") bilden und regeln das Vertragsverhältnis zwischen den Parteien, EGMIT Elite Ltd, im Folgenden als "Elite" und "uns" bezeichnet, und Ihnen als Benutzer, im Folgenden als "Elite" bezeichnet als "Sie", "Benutzer" oder "Spieler".

 

DEFINITIONEN

Die folgenden Wörter und Begriffe werden wie folgt interpretiert, sofern der Kontext nicht eindeutig etwas anderes impliziert.

"Registrierungsformular" bezeichnet das Formular, das der Benutzer ausfüllen muss, um ein "Benutzerkonto" zu eröffnen.

"Spiel" bezieht sich auf alle Spielaktivitäten, die Elite auf seiner Internetseite zum Nutzen der Benutzer präsentiert und die von der Regulierungsbehörde genehmigt wurden.

"Internetseite", "Website" oder "Seite" bezeichnet die Internet-Website, www.elite24bet.com und alle anderen mit ihnen verbundenen und über Links zugänglichen Websites.

"Login und Passwort" bezeichnet die Login- und Passwortdetails, die ein Benutzer bei der Registrierung bei den Online-Casino- sowie Sportwetten-Diensten auswählt.

"Regulierungsbehörde" ist die Malta Gaming Authority (MGA) Gebäude SCM 02-03, Ebene 4, SmartCity Malta, Ricasoli SCM1001, Malta (http://www.mga.org.mt), die Regulierungsbehörde für Remote-Gaming-Operationen.

"Dienstleistung" umfasst alle Elite-Dienstleistungen und Aktivitäten für Spieleangebote im Zusammenhang mit www.elite24bet.com, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Sportwetten- und Online-Casino-Dienstleistungen.

"Online Casino" oder "Live Casino" ist eine Online-Version eines traditionellen Casinos, mit der Benutzer in Echtzeit über das Internet an Sportwetten sowie Casinospielen teilnehmen können.

"Software" bezeichnet die von uns lizenzierte Software - einschließlich aller Programme, Datenbanken und anderer abgeleiteter Inhalte -, die vom Benutzer über die Internet-Website zugänglich oder anderweitig verwendet werden und dem Benutzer die Teilnahme an Online-Sportwetten und Casino ermöglichen.

"Wir" oder "Elite" bedeutet Elite24Bet oder EGMIT Elite Ltd.

"Benutzerkonto", "Spielerkonto", "Spielekonto" oder "Konto" bezeichnet ein persönliches Konto, das von einer Person eröffnet und von Elite geführt wird, damit diese Person an Online-Sportwetten und/oder -Casino teilnehmen kann.

"Sie", "Benutzer", "Spieler" oder "Kontoinhaber" bezeichnet den Benutzer des Dienstes und die über die Internetseite zugängliche Software, die eine Vertragsbeziehung mit Elite unterhält.

"Echtgeldspieler" sind Personen über 18 Jahre, je nach Land können es auch Personen sein, die mindestens 21 Jahre alt sind und an Spielen mit Geld teilnehmen (Echtgeld innerhalb "Echtgeldspiele"). Benutzer können als "Testspieler" an Spielen teilnehmen, ohne Echtgeldeinsatz, oder als "Geldspieler", mit Echtgeldeinsatz.

"Elite VIP Kunden" sind Kunden, die zu unserem Elite VIP Kunden Programm spezifisch eingeladen wurden.

"Demospiele" oder "Spiele zum Spaß" sind Spiele im Sinne dieser Vereinbarung, die für ein eingeschränktes Spielen in einem speziellen Spielmodus angeboten werden, bei dem der Benutzer kein Echtgeld an den Betreiber zahlt. Der einzige Zweck dieses Modus (Spiele zum Spaß) besteht darin, dem Benutzer ("Testspieler") die Möglichkeit zu bieten, die angebotenen Spiele auszuprobieren, bevor Echtgeld eingesetzt wird.

 

1. ALLGEMEINES

1.1. "Elite" in diesen Geschäftsbedingungen wird auf EGMIT Elite Ltd Bezug genommen, eine in Malta eingetragene Gesellschaft mit der folgenden eingetragenen Adresse:

EGMIT Elite Ltd

Dolphin Court Office Block A Flat A, Embassy Way

Ta’Xbiex, MSD11,

Malta

1.2. Der Begriff "Benutzer" oder "Sie" bezieht sich auf jede Person oder Organisation, die ausdrücklich oder stillschweigend allen Geschäftsbedingungen von Elite zustimmt, indem ein Konto eröffnet und auf allen möglichen Websites von Elite Geld platziert wird.

1.3. Alle Benutzer, die auf die Elite-Website zugreifen, erklären sich damit einverstanden, die folgenden Bedingungen für die Nutzung ihrer Dienste einzuhalten (die "Vereinbarung").

1.4. Diese Vereinbarung beschreibt die Bedingungen und Risiken, die für den Benutzer von Elite-Diensten gelten, die unter der Domain www.elite24bet.com (die "Seite" oder die "Seiten") verfügbar sind. Wenn Sie Fragen zu dieser Vereinbarung haben, wenden Sie sich an den Kundendienst.

1.5. Sie müssen alle in dieser Vereinbarung enthaltenen Bedingungen und Konditionen ohne Anpassung lesen, zustimmen und akzeptieren, einschließlich der nachstehend ausdrücklich aufgeführten und durch Bezugnahme aufgenommenen Bedingungen, bevor Sie ein aktiver, registrierter Benutzer von Elite-Diensten werden können. Wenn Sie weiterhin auf die Website zugreifen oder diese nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, die Bedingungen dieser Vereinbarung einzuhalten.

1.6. Diese Vereinbarung wird wirksam, wenn neu registrierte Benutzer das Kontrollkästchen "Ich bin 18 Jahre oder älter und habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert" aktivieren und während der Registrierung auf die Schaltfläche "Neues Konto erstellen" innerhalb der Websites klicken. Auf diese Weise verpflichten Sie sich zur Einhaltung der AGB der Website. Wenn Sie nicht einverstanden sind, an die AGB dieser Vereinbarung gebunden zu sein, und Sie unsere Websites nach der Registrierung nicht nutzen oder darauf zugreifen, müssen Sie uns dieses direkt schriftlich mitteilen.

1.7. Diese Vereinbarung unterliegt den Gesetzen Maltas und wird in Übereinstimmung mit diesen ausgelegt, mit Ausnahme des Gesetzes, das sich auf Kollisionsnormen bezieht. Alle rechtlichen Schritte oder Verfahren, die sich aus dieser Vereinbarung ergeben, werden ausschließlich vor Gerichten in Malta geführt, und die Parteien stimmen hiermit unwiderruflich der persönlichen Gerichtsbarkeit und dem Gerichtsstand darin zu.

1.8. Elite haftet in keiner Weise gegenüber Personen im Falle höherer Gewalt oder für die Handlung einer Regierung oder einer Rechtsbehörde. Für den Fall, dass eine Bestimmung in dieser Vereinbarung für ungültig oder nicht durchsetzbar erklärt wird, bleiben die übrigen Bestimmungen in vollem Umfang in Kraft und wirksam.

1.9. Das Versäumnis einer Partei, ein Recht oder eine Bestimmung dieser Vereinbarung durchzusetzen, gilt nicht als Verzicht auf dieses Recht oder diese Bestimmung.

1.10. Elite kann diese Vereinbarung oder Rechte und / oder Pflichten aus dieser Vereinbarung ohne Zustimmung des Benutzers abtreten.

1.11. Elite kann die Bedingungen dieser Vereinbarung von Zeit zu Zeit überarbeiten, indem die geänderten Bedingungen auf der Website veröffentlicht werden. Im Falle einer Änderung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird der Benutzer beim Login in sein Konto bei Elite durch ein Popup-Fenster darüber informiert, dass die Allgemeinen Geschäftsbedingungen aktualisiert wurden. Der Benutzer wird gebeten, den aktualisierten Geschäftsbedingungen zuzustimmen, bevor er den Dienst weiterhin nutzt. Wenn der Benutzer nicht einverstanden ist, die Änderungen der Bedingungen dieser Vereinbarung gebunden zu sein, wird das Benutzerkonto geschlossen.

1.12. Elite wird von EGMIT Elite Ltd betrieben, die nach den Gesetzen des Mitgliedstaats der Europäischen Union Malta registriert ist. Es hat die Registrierungsnummer C96417 mit der Handelsadresse im Dolphin Court Office Block A Flat A, Embassy Way, Ta’Xbiex, MSD11, Malta.

1.13. EGMIT Elite Ltd ist berechtigt, eine Sportwetten-Dienstleistung und ein Remote-Casino unter der B2C-Lizenznummer MGA/B2C/839/2020 zu betreiben, die von der Malta Gaming Authority (MGA) am 12. Juli 2021, für eine Dauer von 10 Jahren zu betreiben. ausgestellt wurde.

1.14. Zahlungen werden von MoneyMatrix Ltd im Auftrag von EGMIT Elite Ltd. verarbeitet. MoneyMatrix Ltd wurde nach maltesischem Recht mit der Handelsregisternummer C64593 gegründet und hat seine eingetragene Adresse auf Ebene 3, St. Julians Business Center, Triq Elija Zammit, St. Julians, STJ 3155, Malta.

1.15. Sollte es eine Diskrepanz zwischen den Bedingungen in der englischen Version und den Versionen in einer anderen Sprache geben, wird die englische Version als Grundlage genommen. Die englische Sprache ist die Verwaltungssprache auf allen Seiten. Alle Sprachversionen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen spiegeln die gleichen Grundsätze wider.

 

2. ONLINE-DIENSTLEISTUNGSVEREINBARUNG

Diese Vereinbarung wird von und zwischen Elite und dem Benutzer getroffen. Diese Vereinbarung gilt für die Elite-Websites, einschließlich der elektronischen Inhalte und / oder Software, die derzeit auf der Website enthalten sind und dem Benutzer die von Elite angebotenen Spiele und Sportwetten-Dienste anbieten.

Elite behält sich das Recht vor, bestimmte Bedingungen (über die in den Abschnitten 3 bis 7 genannten hinaus) für die Zulassung von Benutzern zu Spielen festzulegen (z.B. Mindestanzahl abgeschlossener Spiele, Überprüfung der getätigten Zahlungen) und die Dienste auf der Website jederzeit zu erweitern oder zu ändern.

 

3. MITGLIEDSCHAFTSFÄHIGKEIT

3.1. Die Dienste stehen Personen zur Verfügung und dürfen nur von diesen genutzt werden, die nach dem für ihr Wohnsitzland geltenden Recht rechtsverbindliche Verträge abschließen können. Es liegt in der Verantwortung des Benutzers, sicherzustellen, dass getätigte Wetten legal sind.

3.2. Dienstleistungen stehen Personen unter 18 Jahren oder anderweitig unter dem gesetzlichen Alter ("Minderjährige") nicht zur Verfügung. Wenn Sie minderjährig sind, dürfen Sie diese Dienste nicht nutzen. Die Teilnahme an Geldspielen (als "Geldspieler") ist ausschließlich Personen vorbehalten, die das 18. Lebensjahr erreicht haben.

3.3. Elite ist berechtigt, einen Altersnachweis von Ihnen zu verlangen und Ihre Aktivität zu deaktivieren, sofern wir Grund zu der Annahme haben, dass die Mindestalteranforderung nicht erfüllt ist.

3.4. In jedem Fall können wir nicht für den Missbrauch unserer Dienste durch Unbefugte verantwortlich gemacht werden.

3.5. Elite-Dienste stehen Personen mit Wohnsitz in Regionen nicht zur Verfügung, in denen die Nutzung von Elite nach den örtlichen Gesetzen als illegal angesehen wird (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die USA). Elite behält sich das Recht vor, Dienste abzulehnen und / oder zu stornieren, wenn Grund zu der Annahme besteht, dass ein solches Fehlverhalten des Benutzers vorliegt.

3.6. Elite übernimmt keine Garantie oder Zusicherung, ob Ihr Zugriff auf und/oder Ihre Nutzung der Website oder der Dienste den geltenden Gesetzen in der Gerichtsbarkeit entspricht, in der Sie sich befinden, und Sie garantieren, dass Online-Glücksspiele in Ihrer Gerichtsbarkeit nicht illegal sind.

3.7 Aus verschiedenen rechtlichen oder kommerziellen Gründen erlaubt Elite nicht, Konten von Kunden zu eröffnen oder von Kunden zu verwenden, die in bestimmten Ländern ansässig sind oder ihren Wohnsitz haben. Sie dürfen die Website und/oder die Dienste nicht nutzen, wenn Sie sich in einer verbotenen Gerichtsbarkeit befinden. Die Tatsache, dass die Website in einer verbotenen Gerichtsbarkeit zugänglich ist oder dass die Website in der Amtssprache einer verbotenen Gerichtsbarkeit bereitgestellt wird, gilt nicht als Duldung der Nutzung der Website in einer solchen verbotenen Gerichtsbarkeit. Jeder Versuch, sich dieser Einschränkung zu entziehen (z. B. durch Verwendung eines VPN, eines Proxys oder eines ähnlichen Dienstes, der die Identifizierung Ihres tatsächlichen Standorts maskiert oder manipuliert, oder durch anderweitige Angabe falscher oder irreführender Informationen zu Ihrem Standort, Ihrer Staatsbürgerschaft oder Ihrem Wohnort oder durch Wettplatzierung oder Einsatz, die die Website über einen Dritten oder im Namen eines Dritten in einer verbotenen Gerichtsbarkeit nutzen, stellen einen Verstoß gegen diese Bedingungen dar und können nach geltendem Recht eine Straftat darstellen. Wenn sich herausstellt oder wir Grund zu der Annahme haben, dass Sie sich in einer der verbotenen Gerichtsbarkeiten befinden, kann dies dazu führen, dass wir Ihr Konto schließen, ohne verpflichtet zu sein, Sie im Voraus zu benachrichtigen, die darin enthaltenen Gelder einzubehalten und die anwendbare Details an alle zuständigen Behörden weiterzuleiten und Sie könnten uns für alle daraus resultierenden Schäden oder Verluste entschädigen müssen.

3.8 Wenn Sie versuchen, ein Benutzerkonto zu eröffnen oder die Website von einem anderen Land aus zu nutzen, liegt es in der Verantwortung des Benutzers, zu überprüfen, ob Glücksspiel in diesem Land legal ist. Sie sind dafür verantwortlich, dass Sie alle Gesetze einhalten, die für Online-Glücksspiele in dem Land gelten, in dem Sie sich befinden und / oder in dem Sie Ihren Wohnsitz haben. Sie dürfen nicht auf die Website zugreifen und/oder ein Benutzerkonto innerhalb einer Gerichtsbarkeit eröffnen, die Online-Glücksspiele verbietet. Sie dürfen dieses auch nicht tun, wenn Sie Staatsbürger eines Landes sind, das seinen Einwohnern die Teilnahme an Online-Glücksspielen untersagt, unabhängig von ihrem Standort.

 

4. REGISTRIERUNGSINFORMATIONEN

4.1. Um als Benutzer an Spielen teilnehmen zu können, müssen Sie das Registrierungsformular auf der Website www.elite24bet.com ausfüllen und ein "Benutzerkonto" eröffnen. Sie müssen das von Elite bereitgestellte Registrierungsformular ausfüllen, das mindestens die folgenden Angaben enthalten muss:

4.1.1. Ihre Identität. Sie garantieren, während des Registrierungsprozesses wahre, genaue, aktuelle und vollständige Informationen zu Ihrer Identität bereitzustellen. Falsche Informationen oder Identitätswechsel von Personen oder Organisationen, falsche Angaben in Bezug auf die Zugehörigkeit zu einer anderen Person, Organisation oder Vereinigung, die Verwendung falscher Überschriften oder andere Handlungen oder Unterlassungen, um die Identität von Elite für irgendeinen Zweck zu verbergen, werden in vollem Umfang vom Gesetz verfolgt. Ein Benutzer, der auf Elite-Dienste zugreift, kann aufgefordert werden, eine gültige vorhandene Identitätsprüfung und relevante Informationen bereitzustellen.

4.1.2. Geburtsdatum. Sie versichern Elite, dass Sie über 18 Jahre alt sind. Keine Person unter 18 Jahren darf als Spieler registriert werden. Es ist eine Straftat, als minderjährige Person zu spielen. Wenn es einem Minderjährigen trotz der von Elite eingeführten Überprüfungen gelingt, Glücksspieldienste in Anspruch zu nehmen, werden alle Gewinne von Elite einbehalten, zudem wird das eingesetzte Geld erstattet.

4.1.3. Elite behält sich das Recht vor, das bei der Registrierung angegebene Geburtsdatum, zu überprüfen, bevor Sie:

• Geld auf ein Konto einzahlen;
• Zugriff auf kostenlose Spiele / lustige Spiele;
• Spielen Sie mit Ihrem eigenen Geld oder einem Elite-Bonus.

4.1.4. Ihr Wohnort. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise aufgefordert werden, Ihren Wohnort durch einen Identitätsnachweis wie beispielsweise einen Personalausweis, einen Reisepass oder einen Führerschein nachzuweisen; und/oder eine Stromrechnung oder einen Kontoauszug, die innerhalb der letzten drei Monate ausgestellt wurden.

4.1.5. Ihre gültige E-Mail-Adresse und Handynummer.

4.1.6. Persönlicher und vertraulicher Benutzername ("Pseudonym", "Spitzname"). Der Benutzername muss eindeutig und eindeutig identifizierbar sein. Beleidigende oder unanständige Namen sind nicht erlaubt. Weiter verboten sind Benutzernamen, die einen Internetlink oder Kontonamen enthalten oder auf diese verweisen oder die auf bestimmte Rechte des Benutzers verweisen (z.B. ist der Begriff "Administrator" Elite vorbehalten). Wir behalten uns das Recht vor, ein Konto mit einem nicht akzeptablen Benutzernamen zu sperren. Konten können reaktiviert werden, sobald eine geeignete und akzeptable Alternative ausgewählt wurde.

4.1.7. Passwort. Es wird empfohlen, aus Sicherheitsgründen ein sicheres und nicht vorhersehbares Kennwort zu wählen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass dieses Kennwort geheim gehalten wird.

4.2. Während des Registrierungsprozesses müssen Sie Elite einen gültigen Ausweis vorlegen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Ihre Adresse, Kontakt-E-Mail-Adresse und Handynummer.

4.3. Sie müssen sicherstellen, dass die Registrierungsdaten auf dem neuesten Stand gehalten werden, und alle erforderlichen Änderungen an Name, Adresse oder E-Mail-Adresse auf der Elite-Website unverzüglich vornehmen. Sie sind dafür verantwortlich, uns unverzüglich über Änderungen Ihrer persönlichen Daten zu informieren.

4.4. Wenn Ihre Adresse und Ihr Wohnsitzland nicht mehr mit dem Ort übereinstimmen, den Sie bei der Registrierung Ihres Kontos angegeben haben, und Sie nun unter eine andere Rechtsprechung fallen, müssen Sie Ihr Konto schließen und sich mit der neuen Adresse erneut registrieren.

4.5. Sofern es sich bei der Überprüfung des Benutzerkontos herausstellt, dass die von Ihnen bereitgestellten Informationen falsch oder ungenau sind, ist Elite berechtigt, Ihr Konto zu sperren oder zu kündigen und Gewinne, einschließlich Fälle, in denen es sich um eigenständig geschlossene Konten handelt, beizubehalten.

4.6. Wenn Sie Ihren ersten Antrag auf Auszahlung stellen, sollten Sie Angaben zu Ihrem persönlichen Bankkonto oder einer anderen akzeptablen Zahlungsmethode für eine solche Auszahlung gegenüber Elite gemacht werden.

4.7. Sie sind dafür verantwortlich, den Benutzernamen und das Passwort für Ihr Konto bei Elite sicherzustellen. Elite übernimmt keine Verantwortung für Schäden, die durch Handlungen oder Unterlassungen des Benutzers verursacht werden, die eine unangemessene oder unregelmäßige Nutzung des Kontos mit sich ziehen.

4.8. Sie müssen sich persönlich und nicht im Namen einer anderen Person registrieren.

4.9. Sie dürfen sich nicht registrieren, sofern Sie bereits auf Elite-Websites mit einem aktiven Konto registriert sind. Es ist nur ein Konto pro Person zulässig. Das Halten von mehr als einem Konto wird als "Multi-Accounting" bezeichnet. Dieses ist strengstens verboten und wird direkt als betrügerisch angesehen, unabhängig davon, ob das andere Konto unter Ihren eigenen Daten, den Daten eines anderen Elite-Benutzers oder den Daten Dritter ([andere] registriert ist als Elite-Benutzer) oder falsche Angaben enthält. Elite behält sich das Recht vor, jedes Benutzerkonto jederzeit zu schließen. Wenn wir davon ausgehen, dass mehrere Konten irrtümlich eröffnet wurden, werden die nicht verwendeten Guthaben an den Benutzer zurückerstatten. Wenn Elite Grund zu der Annahme hat, dass ein Betrug begangen wurde, behält sich Elite das Recht vor, alle damit verbundenen Transaktionen, Boni oder sonstigen Werbeaktionen zu stornieren, unbeschadet sonstiger Maßnahmen oder Rechtsbehelfe, die wir möglicherweise in Anspruch nehmen.

4.10. Elite wird die Informationen, die Sie uns anvertrauen, gemäß den Angaben, die während des Registrierungsprozesses gemacht wurden und in den Datenschutzbestimmungen enthalten sind, mit Sorgfalt behandeln.

4.11. Es ist Ihnen untersagt, Konten an / von anderen Benutzern zu verkaufen, zu übertragen und / oder zu erwerben. Gelder können nur auf dasselbe Konto überwiesen werden, von dem sie zum Zeitpunkt der Einzahlung stammen.

4.12. Sie erklären sich damit einverstanden, kein Geld mit einer Kreditkarte, Bankkonten und anderen Zahlungskonten und -möglichkeiten einzuzahlen, für die Sie nicht autorisiert sind.

4.13. Sie dürfen keine Geschäfts-/Firmenkreditkarten oder Bankkonten verwenden, um Geld auf Ihr Benutzerkonto einzuzahlen.

4.14. Sie dürfen aus keinem anderen Grund, als an der Teilnahme an Spielen, Einzahlungen auf ein Konto vornehmen. Einzahlungen für bestimmte illegale Zwecke (z.B. Geldwäsche) sind nicht gestattet. Die Einzahlung von Geldern aus kriminellen und/oder anderen nicht autorisierten Aktivitäten ist ebenfalls verboten.

4.15. Wenn Sie gegen eine Bestimmung dieser AGB verstoßen oder wir den begründeten Verdacht haben, dass Sie gegen diese Bestimmungen verstoßen haben, behalten wir uns das Recht vor, die Wiedereröffnung Ihres Kontos, die Sperrung oder Schließung Ihres Kontos und die Auszahlung von Gewinnen abzulehnen.

4.16. Die Registrierung und Einrichtung eines Spiel- und Sportwettenkontos ist kostenlos.

4.17. Es besteht kein allgemeines Recht auf Registrierung und Teilnahme an den Spielen und Sportwetten.

4.18. Sie erklären, dass Sie derzeit nicht als zwanghafter Spieler diagnostiziert sind oder noch nie diagnostiziert wurden und keine psychischen Probleme haben, die Ihr Urteilsvermögen oder Ihre Entscheidungsfindung beeinträchtigen könnten.

 

5. PASSWORTSICHERHEIT

5.1. Benutzern wird empfohlen, aus Gründen der Kontosicherheit ein sicheres und nicht vorhersehbares Passwort zu wählen. Benutzer sind dafür verantwortlich, dass dieses Passwort sicher aufbewahrt wird.

5.2. Das Spielverhalten auf der Website unter Verwendung des Benutzernamens und der Sicherheitsdaten eines Spielers wird als gültig angesehen, unabhängig davon, wer an den Sportwetten- oder Casino-Diensten teilnimmt. Wenn Bedenken hinsichtlich der Geheimhaltung solcher Details auftreten, sollte der Benutzer Elite unverzüglich benachrichtigen und neue Sicherheitsdetails werden erstellt. Alle zukünftigen Transaktionen werden unter den vorherigen Details markiert und als ungültig betrachtet.

5.3. Elite ist in keiner Weise für den möglichen Zugriff Dritter auf ein Benutzerkonto verantwortlich und haftet nicht für Verluste, die durch die illegale Verwendung des Passworts eines Benutzers durch Dritte entstehen. Einschließlich, aber nicht beschränkt auf; unbefugter Zugriff und/oder jede Transaktion, bei der der Name und das Passwort eines Benutzers korrekt registriert wurden.

 

6. RECHTLICHE BESCHRÄNKUNGEN

6.1. Sie bestätigen das Verständnis der lokalen regionalen Gesetze in Bezug auf Online-Glücksspiele und sind allein verpflichtet, die Einhaltung von Gesetzen, Vorschriften oder Richtlinien sicherzustellen, die für Ihre Wohnregion relevant sind. Die Möglichkeit, auf die Elite-Website zuzugreifen, bedeutet nicht zwangsläufig, dass die Nutzung der Elite-Dienste und/oder Ihre Aktivitäten über diese Website gemäß den für Ihre Wohnregion relevanten Gesetzen, Vorschriften oder Richtlinien legal sind.

6.2. Sie verstehen und akzeptieren, dass Elite Ihnen keine Rechtsberatung oder Zusicherungen geben kann und dass es in Ihrer alleinigen Verantwortung liegt, sicherzustellen, dass Sie jederzeit die für Sie geltenden Gesetze einhalten und dass Sie das vollständige gesetzliche Recht haben, die Spiele zu verwenden. Jede Teilnahme an den Spielen liegt in Ihrem alleinigen Ermessen und Risiko. Durch die Verwendung der Spiele erkennen Sie an, dass Sie die Spiele oder Dienste in keiner Weise als anstößig, anstößig, unfair oder unanständig empfinden.

6.3. Sie garantieren jederzeit, nicht in den "Ausgeschlossenen Ländern" ansässig zu sein: Australien, Belgien, Curaçao, Tschechische Republik, Demokratische Volksrepublik Korea, Dänemark, Estland, Äthiopien, Frankreich, Hongkong, Iran, Irak, Israel, Italien , Lettland, Litauen, Pakistan, Rumänien, Serbien, Slowakei, Spanien, Sri Lanka, Schweden, Schweiz, Syrien, Trinidad und Tobago, Türkei, Tunesien, USA, Jemen und / oder durch begrenzte Rechtsfähigkeit eingeschränkt.

6.4. Elite behält sich das Recht vor, Ihr Konto dauerhaft zu schließen und potenzielle Gewinne zu beschlagnahmen, falls Sie gegen diese Bedingung verstoßen und sich in einem der derzeit „Ausgeschlossenen Länder“ registrieren.

6.5. Elite beabsichtigt nicht, dass die Website von Benutzern in Ländern, in denen solche Aktivitäten illegal sind, für Wetten oder andere Zwecke verwendet wird. Die Website von Elite stellt kein Angebot, keine Aufforderung oder Einladung von Elite zur Nutzung der Spiele oder anderer Dienste in Ländern dar, in denen solche Aktivitäten gesetzlich verboten sind.

6.6. Sie dürfen den Lizenznehmer weder als Finanzinstitut behandeln noch Zinsen auf Ihre Einlagen erwarten.

 

7. BESCHRÄNKTE VERWENDUNG

7.1. Elite gewährt Ihnen nicht exklusiven, nicht übertragbaren und eingeschränkten persönlichen Gebrauch für den Zugriff auf die Website (die "Lizenz"). Die Nutzung der Website setzt voraus, dass Sie die Bedingungen dieser Vereinbarung weiterhin einhalten.

7.2. Sie erklären sich damit einverstanden, Marketingmaterialien, die Ihnen von Elite zur Verfügung gestellt wurden, nicht weiterzuverkaufen oder den gesicherten Zugriff auf die Website für Andere zuzulassen, und keine Materialien, die auf der Website zum Weiterverkauf oder für andere Zwecke erscheinen, ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Elite, an Andere zu verkaufen.

7.3. Sie sind verantwortlich und gebunden an jede nicht-autorisierte Nutzung der Website, die gegen diesen Abschnitt verstößt.

7.4. Sie erklären sich damit einverstanden, die von den Informationssystemen von Elite erhaltenen Informationen ausschließlich zum Ausführen von Transaktionen innerhalb der Website zu verwenden.

7.5. Sie erklären sich ferner damit einverstanden, keine elektronische Kommunikationsfunktion eines Dienstes auf der Website für einen Zweck zu verwenden, der rechtswidrig, unerlaubt, missbräuchlich, in die Privatsphäre eines Anderen eingreifend, belästigend, verleumderisch, diffamierend, peinlich, obszön, bedrohlich oder hasserfüllt ist.

7.6. Die im Rahmen dieser Vereinbarung gewährte Lizenz erlischt, wenn Elite der Ansicht ist, dass die vom Benutzer bereitgestellten Informationen, einschließlich der E-Mail-Adresse des Benutzers, nicht mehr aktuell oder korrekt sind; sofern der Benutzer eine Bestimmung oder Bedingung dieser Vereinbarung sowie alle Regeln und Richtlinien für jeden Dienst nicht anderweitig einhält; oder Elite stellt fest, dass der Benutzer die Spiele und Dienste von Elite in irgendeiner Weise missbraucht hat. Nach einer eindeutigen Benachrichtigung über einen solchen Verstoß stimmen Sie zu, den Zugriff auf Dienste einzustellen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Elite Ihren Zugriff auf einen oder alle Dienste beenden, Ihre offenen Transaktionen schließen, Informationen oder Inhalte mit Elite-Diensten aufgrund eines Verstoßes gegen die Bestimmungen dieser Vereinbarung entfernen und verwerfen kann.

 

8. SPORTWETTEN-DIENSTLEISTUNGEN

8.1. Wettplatzierung

8.1.1 Wenn eine Wette platziert und angenommen wird, wird der entsprechende Betrag Ihrem Elite-Konto belastet. Sie müssen überprüfen, ob die von Ihnen eingereichte Wettanweisung korrekt ist, bevor Sie die Wette bestätigen. Es ist nicht möglich, die Wette zu stornieren oder zu ändern, nachdem die Wette bestätigt wurde. Elite behält sich das Recht vor, Wetten nicht oder nur teilweise anzunehmen.

8.1.2. Wetten werden in der erhaltenen Ordnung bearbeitet, sofern ein Benutzer mehrere Wetten abgibt.

8.1.3. Eine Anzahl von Wetten kann als Einzelwette behandelt werden, sofern ein Benutzer mehrere Kopien derselben Wette sendet. Elite behält sich das Recht vor, alle Wetten für ungültig zu erklären, wenn Anzeichen für eine Absprache zwischen zwei oder mehr Benutzern vorliegen oder der Verdacht besteht, dass das Konto von mehreren Personen verwendet wird.

8.1.4. Die Annahme und Auszahlung von Wetten unterliegt unterschiedlichen Beschränkungen. Dazu gehören insbesondere Limits für den Einsatzbetrag der Wette, Limits für den Wettmarkt, maximale Auszahlungslimits und persönliche Benutzerlimits. Diese Limits können im Allgemeinen ohne vorherige Ankündigung geändert werden und werden auf dem Wettschein angegeben oder auf dem Konto aufgeführt. Elite behält sich das Recht vor, den Einsatz von Wetten zu begrenzen, bevor eine Wette angenommen wird, und / oder die Gewinnchancen zu ändern, bevor eine Wette platziert wird.

8.1.5. Alle Preise und Quoten unterliegen Schwankungen. Jede Wette vor dem Spiel, die nach der offiziellen Startzeit angenommen wird, ist ungültig, sofern nicht anders angegeben (z. B. bei Live-Wetten).

8.1.5.i. Gültige Wetten

8.1.5.i.1. Eine Wette gilt erst dann als gültig, wenn ein Transaktionscode ausgegeben wurde. Die Wette kann dann im Bereich "Meine Wetten" angezeigt werden.

8.1.5.i.2. Sie erkennen an, dass es in Ihrer Verantwortung liegt, ein umfassendes Verständnis und Verständnis der geltenden Vorschriften sowie der Methoden, Regeln und Verfahren des Online-Glücksspiels im Allgemeinen sicherzustellen.

8.1.5.i.3. Elite ist nicht verantwortlich für eine Wette, die aus irgendeinem Grund nicht platziert wird, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Computerfehlfunktionen, Ausfall von Telekommunikationsdiensten oder Internetverbindung. Elite wird keine Aktionswetten ausführen, die uns übermittelt, aber nicht wie in Abschnitt (2) oben beschrieben bestätigt wurden.

8.1.5.i.4. Sie dürfen kein System oder Software für künstliche Intelligenz einsetzen oder verwenden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Hardware, Software oder andere automatisierte Systeme, die speziell für die Nutzung unserer Software entwickelt wurden. Wir werden keine Wetten einhalten, bei denen solche Systeme oder Software für künstliche Intelligenz eingesetzt oder verwendet wurden.

8.1.5.ii. Gewinne

8.1.5.ii.1. Gewinne werden dem Benutzerkonto nach Bestätigung des Ergebnisses durch unsere Händler gutgeschrieben.

8.1.5.ii.2. Elite ist nicht verantwortlich für verlorene, verspätete, unleserliche, unvollständige, beschädigte, fehlgeleitete oder physische Post in Bezug auf Anfragen, Preisansprüche oder Einsendungen des Spielers. Anfragen, Preisansprüche oder Teilnahmematerialien, die wir erhalten, werden nach Erhalt Eigentum von Elite und werden nicht an den Spieler zurückgesandt. Wir empfehlen daher, eine Kopie dieser Materialien aufzubewahren.

8.1.5.ii.3. Die maximale Auszahlung für jede Wette / jedes Ticket an einen Benutzer beträgt 75.000,00€ für jeden platzierten Betrag und für jede Art von Wette, egal ob es sich um eine Einzel-, Mehrfach- oder Systemwette handelt. Im Fall einer Systemwette zum Beispiel: Wenn die Summe der Auszahlungen einer Gewinnspalte das Limit von 75.000,00€ überschreitet, schreibt Elite dem Benutzer insgesamt nicht mehr als 75.000,00€ gut. Sofern sich herausstellt, dass ein Benutzer (in einer Region registriert) mehrere Konten eröffnet und dieselbe Wette mehrmals platziert hat, gilt das Gewinnlimit entgegen diesen Geschäftsbedingungen für die Summe der aus diesen Wetten erzielten Gewinne.

8.1.5.iii. Wett- und Sportregeln

8.1.5.iii.1. Wettregeln werden in englischer Sprache verarbeitet und ausgeführt. Elite behält sich das Recht vor, die AGB (einschließlich Sport- und Wettregeln) in andere ausgewählte Sprachen zu übersetzen. Die englische Version der AGB hat immer Vorrang, falls sich herausstellt, dass der übersetzte Inhalt der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vom ursprünglichen englischen Inhalt abweicht. Dieses gilt auch für alle Spiele oder Texte auf der Website sowie für Informationen zu Bonusprogrammen, Marketingkampagnen und anderen damit zusammenhängenden Themen.

8.1.5.iii.2. Die Regeln und Vorschriften sind in allgemeine Regeln und Sonderregeln für bestimmte Sportarten unterteilt. In bestimmten Situationen gelten für bestimmte Sportarten und Wettmärkte spezielle Wettregeln. Diese speziellen Wettregeln haben in solchen Fällen Vorrang vor den allgemeinen Wettregeln.

8.1.5.iii.3. Zusätzlich zu diesen Regeln und Vorschriften gelten andere manuell hinzugefügte Sonderregeln, die auf der Website unter „Veranstaltungen“ und „Märkte“ zu finden sind, als Teil dieser Regeln und Vorschriften.

8.1.5.iii.4. Durch die Platzierung eines Benutzers wird die Gültigkeit der vorliegenden Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Sportwetten akzeptiert.

8.2. Allgemeine Regeln und Vereinbarungen für die Platzierung, Abwicklung und Auszahlung von Wetten:

8.2.1. Sie erklären bei der Platzierung von Wetten:

• Dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind und die bei der Registrierung angegebenen persönlichen Daten wahrheitsgemäß und aktuell sind.

• Sie wurden ausreichend über die Wettregeln für alle Sportarten sowie über die Wett- und Auszahlungslimits informiert und akzeptieren diese.

• Sie sind sich des Ausgangs des Ereignisses, auf das die jeweilige Wette vor Abschluss der Vereinbarung platziert wird, nicht bewusst oder haben keine Kenntnis davon.

• Sie sind nicht an Manipulationen beteiligt, die den Ausgang eines Ereignisses oder mehrerer Ereignisse, auf die Sie setzen, beeinflussen könnten, und Sie sind sich keiner Manipulationen dieser Ereignisse bewusst.

• Dass die Gelder, mit denen Sie Wetten platzieren, nicht aus rechtswidrigen Aktivitäten stammen und dass Sie gesetzlich berechtigt sind, über solche Gelder zu verfügen.

• Dass Sie die verfügbaren Informationen zum Thema der Gefahren der Spielsucht in Bezug auf Wetten und Glücksspiele gelesen haben und nicht beantragt haben, von Glücksspielen oder Wetten mit anderen Glücksspielanbietern ausgeschlossen zu werden, oder bereits vom Glücksspiel ausgeschlossen sind oder Wetten auf diese.

• Dass Sie als Einzelperson Wetten platzieren und nicht auf die Provision oder in Verbindung mit anderen Dritten.

• Dass Sie kein Mitglied einer Gruppe sind, die auf dieser Website nicht wetten darf, sind insbesondere: Teilnehmer an den angebotenen Wettveranstaltungen, aktive Athleten oder Teilnehmer, Funktionäre, Trainer, Mitarbeiter von Buchmachern oder Wettvermittlungsunternehmen.

8.2.2. Elite ist nicht verpflichtet, die Richtigkeit der in Absatz e genannten Erklärungen zu überprüfen, Unterabsatz (i). Elite und Elite EGMIT Ltd sind jederzeit berechtigt, alle oder ausgewählte Wetten (auch rückwirkend) zu stornieren und/oder daraus resultierende Gewinne zu stornieren, nachdem sie Kenntnis von falschen Darstellungen erhalten oder betrügerische Wetten bestätigt haben, um den Benutzer von allen zukünftigen Wetten abzuhalten und zu schließen das Wettkonto und die verbleibenden Beträge auf dem Konto auszuzahlen.

8.2.3. Der Wettvertrag kommt durch die Annahme eines Wettangebots zustande. Damit eine Wette gültig und korrekt ist, gilt die Wette, die elektronisch auf dem zentralen Elite-Server gespeichert wird. Dieses kann auf dem Konto angezeigt werden. Ein einseitiges Widerrufsrecht des Nutzers (Stornierung von Wetten) nach Abschluss der Verträge ist ausgeschlossen. Der Benutzer kann den Wettschein bis zur endgültigen Bestätigung der Platzierung der Wette korrigieren oder löschen. Mit der Bestätigung der Platzierung der Wette ist der Benutzer zur Erfüllung der Vereinbarung verpflichtet und verzichtet auf das Recht auf Widerruf oder Rücktritt von der Vereinbarung. Der Benutzer kann nur dann gegen platzierte Wetten Einspruch einlegen, wenn diese aufgrund eines Fehlers oder Versagens von Elite als falsch oder unvollständig gelten.

8.2.4. Elite ist nicht verpflichtet, zusätzliche Informationen wie die Art des Wettbewerbs (z. B. Ligaspiel oder Pokalspiel), kürzere / Verlängerungs-Spiele (z.B. bei Freundschaftsspielen, Miniturnieren, Jugendspielen, Indoor-Spiele usw.), Spielorte (z. B. neutrale Gründe), Rennstrecken usw. Wenn dennoch zusätzliche Informationen bereitgestellt werden, sind diese unverbindlich und haben keinen Einfluss auf die Abwicklung der Wetten. Gleiches gilt für alle Arten von Statistiken, Tabellen und Live-Scores.

8.2.5. Elite behält sich das Recht vor, entsprechende Wetten (auch rückwirkend) für ungültig zu erklären, wenn der Verdacht oder die Bestätigung einer Manipulation oder eines Wettbetrugs besteht. In rechtlicher Hinsicht bedeutet dieses, dass das in den betreffenden Wetten eingesetzte Geld dem Wettkonto gutgeschrieben wird und der Benutzer von zukünftigen Wetten ausgeschlossen wird. Das Wettkonto wird danach geschlossen und das verbleibende Guthaben auf dem Konto kann ausgezahlt werden. 

    8.2.5.i. Der Verdacht auf Manipulation oder Wettbetrug liegt insbesondere dann vor, wenn eines oder mehrere der folgenden Kriterien erfüllt sind:

    • Einsatz von Geldern für Wettveranstaltungen mit ungewöhnlichem Ergebnis

    • Eingesetzte Gelder mit ungewöhnlich hohen Auszahlungsergebnissen

    • Mehrfachwetten mit ungewöhnlichen Spielen/Ligen

    • Inszenierte Wetten mit gleichen oder ausgeprägten Änderungen in Kombinationen

    • Wetten, die darauf hindeuten, dass eine Gruppe von Wettenden in Bezug auf Zeit und Inhalt miteinander verbunden ist

    8.2.5.ii. Kein Benutzer darf mehr als ein Sportwettenkonto haben. Elite behält sich das Recht vor, doppelte Konten zu kündigen. In solchen Fällen werden alle relevanten Daten auf das aktivste Konto des jeweiligen Benutzers übertragen. Elite behält sich das Recht vor, das Privileg eines Benutzers zu widerrufen, wenn ein Benutzer identische Wetten mit zwei oder mehr Konten abgeschlossen hat. Dieses kann zur Einziehung von Gewinnen und zur Stornierung aller platzierten Wetten führen, einschließlich bereits festgelegter Wetten.

    8.2.6. Die Abrechnung der Wetten erfolgt nach Bekanntgabe des Rangierungen. Bei Verdacht auf Betrug im Zusammenhang mit der Festsetzung eines bestimmten Ereignisses behält sich Elite das Recht vor, die Gelder nach Abschluss aller Untersuchungen zu begleichen. Umstrittene Abrechnungen oder Beträge, die unabhängig von der Art des Gewinns gutgeschrieben wurden, müssen spätestens 14 Tage nach Abwicklung der Wette bei Elite schriftlich (per Post, Fax oder E-Mail) eingegangen sein.

    8.2.7. Es liegt in der Verantwortung des Benutzers, jeden seinem Konto versehentlich gutgeschriebenen Betrag sofort zu melden. Alle Gewinne, die aufgrund einer solchen Komplikation oder Fehlers erzielt werden, gelten trotz der Umstände als ungültig. Elite hat daher das Recht, alle fälschlicherweise gutgeschriebenen Gelder zu widerrufen.

    8.2.8. Elite behält sich das Recht vor, offensichtliche Fehler oder Irrtümer zu korrigieren und die notwendigen Schritte zu unternehmen, um den Benutzern einen fairen und transparenten Service zu bieten. Ein offensichtlicher Fehler kann auf menschliches Versagen oder systembedingte technische Probleme zurückzuführen sein, die zu falschen Informationen auf der Website führen können. Zum Beispiel eine falsch angezeigte (umgekehrte) Handicap-Linie, eine falsche Über-/Unterlinie, eindeutig falsche Quoten oder eine falsche Dezimalstelle (z. B. 15 statt 1,5 [1.5]), der falsche Name des Teams oder Teilnehmers, falsche Fristen oder technische Fehler usw. Bei offensichtlichen Fehlern behält sich Elite das Recht vor, alle betroffenen Wetten für ungültig zu erklären und alle Einsätze zurückzuerstatten. Sofern die Wette zu einem Preis angenommen wird, der sich erheblich von dem zum Zeitpunkt der Wette auf dem allgemeinen Markt verfügbaren Preis unterscheidet oder angesichts der Wahrscheinlichkeit, dass das Ergebnis eintritt, eindeutig falsch ist, hat Elite das Recht, alle derartigen Wetten für ungültig zu erklären .

    8.2.9. Es ist nicht gestattet, Wetten innerhalb desselben Coupons zu platzieren, die eine eindeutige Korrelation zwischen den ausgewählten Auswahlen aufweisen. Diese Art von Wetten kann auch nach Feststellung des Ausgangs des Ereignisses als ungültig angesehen werden.

    8.2.10. Sofern das Event vor der geplanten Startzeit begonnen hat und nicht in Live-Wetten angeboten wird, werden alle Wetten, die nach dem tatsächlichen Start des Events platziert wurden (Beginn des Spiels, Beginn des "Sets" oder "Rennens" usw.), ausgeführt für ungültig erklärt und erstattet werden.

    8.2.11. Der maximale Einsatz einer Wette hängt von dem Betrag ab, den Elite zum Zeitpunkt der Wette akzeptiert, und kann für jede Sportart und jeden einzelnen Benutzer variieren. Wenn der Einsatz höher ist, als die von Elite festgelegte automatische Akzeptanzstufe (dieser Betrag kann ohne vorherige Ankündigung geändert werden), wird der Einsatz manuell geprüft. Alle zur manuellen Annahme gesendeten Wetten können abgelehnt, teilweise angenommen oder vollständig angenommen werden, unabhängig davon, wie die Anfrage vom Benutzer gestellt wird. Elite behält sich das Recht vor, Wetten abzulehnen, die manuell genehmigt werden müssen. Jede solche Wette, die aus irgendeinem Grund vor Spielbeginn nicht manuell überprüft wurde, wird automatisch ungültig. Elite behält sich das Recht vor, alle Wettlimits für jeden einzelnen Benutzer und jede Wette separat festzulegen.

    8.2.12. Sofern aus irgendeinem Grund ein Wettmarkt oder eine Veranstaltung nicht unter die Regeln und Vorschriften fällt, einschließlich spezieller Regeln, die auf der Website auf dem Wettmarkt aufgeführt sind, behält sich Elite das Recht vor, das Ergebnis jeder Veranstaltung von Fall zu Fall zu bestimmen.

    8.2.13. Spielmanipulation:

    • Im Falle einer möglichen Beeinträchtigung des Spielergebnisses und der Bildung der Bewertung des Spiels (einschließlich Verdachtsfällen bei Spielmanipulationen) behält sich Elite das Recht vor, die Auszahlung der Gewinne auszusetzen oder die Wetten auf dieses Spiel zu stornieren, inklusive Übergabe der Informationen auf der relevanten Seite an die zuständigen Behörden zur weiteren Untersuchung und Verhinderung ähnlicher Vorfälle.

    • Elite behält sich das Recht vor, die Zahlung der Gewinne auszusetzen und die Einsätze für die Veranstaltung zurückzuzahlen, wenn Grund zu der Annahme besteht, dass dieses Spiel verhandelbar war. Solche Gründe können auf der Größe, Anzahl und Art der Wetten beruhen, die mit einer oder allen möglichen Wettmethoden abgeschlossen wurden.

    • Die Entscheidung der Leitungsgremien der zuständigen Verbände und Aufsichtsbehörden wird ebenfalls berücksichtigt. In solchen Fällen behält sich Elite das Recht vor, die Informationen über verbundene Unternehmen den Leitungsgremien zur weiteren Untersuchung und Verhinderung ähnlicher Vorfälle zu übergeben.

    8.3. Allgemeine Wettregeln

    8.3.1. Im Falle einer Diskrepanz zwischen den Regeln und Vorschriften, beispielsweise zwischen den Sonderregeln für die jeweilige Sportart und den spezifischen Regeln für die Veranstaltung oder den Markt, wird die folgende Prioritätsreihenfolge angewendet (in der Reihenfolge ihrer Bedeutung):

    8.3.1.i. Spezifische Regeln für die Veranstaltung/den Markt (verfügbar neben der Veranstaltung oder dem Markt auf der Website)

    8.3.1.ii. Sonderregeln für den Sport

    8.3.1.iii. Allgemeine Wettregeln

    8.3.1.iv. Geschäftsbedingungen

     

    9. LIVE CASINO

    Elite bietet Live Casino an, das vollständig von EGMIT Elite Ltd unter der Lizenzapplikationsnummer MGA-101-10/2020 betrieben wird, die von der Malta Gaming Authority (MGA), Maltas einziger Regulierungsbehörde, ausgestellt wurde. Die Spielregeln finden Sie hier.

    9.1. Beim Spielen im Live Casino darf der Spieler an jeweils nur einem Tisch spielen. Das gleichzeitige Spielen an mehreren Tischen ist strengstens untersagt.

    9.2. Alle Live Casino-Spieltische und Chatrooms werden von Mitarbeitern des entsprechenden Live Casino-Anbieters überwacht und moderiert. Im Falle von Bedenken kann sich der Spieler jederzeit an den Live Casino-Hersteller wenden. Die Verwendung missbräuchlicher oder beleidigender Sprache, eheliche Angebote, sexuelle Kommentare oder Drohungen ist jedoch strengstens untersagt.

    9.3. Im Falle eines Croupier-Fehlers wird das Videomaterial der umstrittenen Runde von der Live Casino-Abteilung überprüft. Die Entscheidung des Managements ist entscheidend. Wenn entschieden wird, dass der Anbieter einen Fehler gemacht hat, werden alle umstrittenen Einsätze dem Spieler in dieser bestimmten Runde zurückerstattet. Sollte ein Spieler die Entscheidung von Elite als unbefriedigend empfinden, kann er ein alternatives Streitschlichtungsverfahren beantragen, dessen Entscheidung als endgültig gilt.

    9.4. Live Casino-Spiele können nur um echtes Geld gespielt werden. Bonusgeld kann nicht verwendet werden. Der Hersteller verbietet es, Wetten explizit und/oder dauerhaft mit Geld und/oder Bonusgeld zu platzieren, wenn die Gewinnchancen mindestens 70% betragen (sichere Wette). Der Hersteller behält sich das Recht vor, das Konto des Spielers zu sperren und Gewinne oder Auszahlungen zu verhindern und/oder zurückzuhalten, die durch Verstöße gegen die Regeln der Plattform und/oder durch andere Verstöße gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen erzielt werden.

    9.5. Von Evolution bereitgestellte Spiele sind für Spieler mit Wohnsitz in Manitoba, British Columbia und Quebec nicht verfügbar.

    9.6. Die oben genannten Live Casino-Regeln gelten auch als Ergänzung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Elite.

     

    10. FEHLVERHALTEN

    10.1. Fehlverhalten von Benutzern ist auf der Website verboten. Das Verhalten des Benutzers gilt als Verstoß gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, wann immer, jedoch nicht ausschließlich, wenn der Benutzer:

    10.1.1. absichtlich ungenaue oder unvollständige Informationen liefert;

    10.1.2. Versuche, das Ergebnis von Spielen durch konzertierte Praktiken, Programmänderungen oder auf andere unangemessene Weise zu manipulieren;

    10.1.3. verursacht absichtlich Fehlfunktionen oder Defekte der Website, um den natürlichen Spielfluss zu untergraben;

    10.1.4. Richten Sie mehr als ein Konto pro Person ein oder arbeiten Sie in irgendeiner Weise mit anderen Spielern zusammen, um das Ergebnis eines Spiels zu nutzen oder zu untergraben.

    10.1.5. einen Proxy verwendet, um die Identität des Geräts zu verbergen oder zu ändern, um eine Verbindung zur Website herzustellen;

    10.1.6. missbräuchliche oder anstößige Sprache in E-Mail-Nachrichten und / oder während des Live-Chats verwendet, eheliche Angebote, pornografische Referenzen oder sexuelle Kommentare macht, Spam sendet, in Nachrichten droht, verbalen Missbrauch oder Beleidigungen gegenüber Elite und seinen Mitarbeitern verwendet. Jeder Verstoß gegen diese Richtlinie führt zur Beendigung des Gesprächs und zur Sperrung des Benutzerkontos auf unbestimmte Zeit.

    10.2. Der Benutzer wird die Software auf der Elite-Website nicht dekompilieren oder versuchen, sie zu dekompilieren oder Software zu entwickeln, die die auf seiner Website verwendete Client-Server-Kommunikationssoftware beeinträchtigt.

    10.3. Die Verwendung von Softwareprogrammen, die künstliche Intelligenz ermöglichen, ist strengstens untersagt. Verbotene Software kann Software enthalten, von der Elite glaubt, dass sie dem Spieler das Betrügen ermöglicht oder dem Spieler einen ungerechten Vorteil beim Wetten auf der Website verschafft. Elite behält sich das Recht vor, Maßnahmen zu ergreifen, um die Verwendung solcher Software durch Benutzer zu erkennen und zu verhindern. Elite behält sich das Recht vor, das Konto eines relevanten Benutzers für einen Zeitraum von mindestens sechs (6) Monaten zu sperren, Gelder auf diesem Konto zu beschlagnahmen und/oder den Benutzer von der Nutzung der Dienste von Elite auszuschließen, falls Elite dieses identifiziert oder vermutet bezweifle die Verwendung solcher verbotenen Programme.

    10.4. Im Falle eines Fehlverhaltens des Nutzers ist Elite berechtigt, zusätzliche Unterlagen anzufordern, die Vereinbarung mit dem Nutzer unverzüglich zu kündigen und den Nutzer von der weiteren Nutzung der Website auszuschließen. Darüber hinaus ist Elite berechtigt, laufende Spielaktivitäten und das Benutzerkonto mit oder ohne vorherige Ankündigung zu unterbrechen oder zu beenden und durch Fehlverhalten erzielte Gewinne einzubehalten.

     

    11. BENUTZERKONTO-STORNIERUNG

    11.1. Elite behält sich das Recht vor, die Dienste zu stornieren und/oder die Verteilung von Gewinnen an Personen aus legitimen Gründen zu verweigern, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

    • jeden Fall, in dem Elite Grund zu der Annahme hat, dass die Aktivitäten einer Person auf der Website illegal sind.

    • jeden Fall, in dem Elite aufgrund seiner Aktivitäten steuerliche, regulatorische oder finanzielle Nachteile erleiden kann;

    • jeden Fall, in dem eine oder mehrere Transaktionen auf der Website von Elite als Verstoß gegen diese Vereinbarung eingestuft werden.

    11.2. Elite verbietet Spielabsprachen und ergreift Maßnahmen, um die Verwendung von Geräten wie Robotern zu verbieten, die das normale Gameplay verzerren.

    11.3. Elite behält sich das Recht vor, Ereignisse oder Spiele ohne vorherige Ankündigung zu beenden, wenn diese als notwendig erachtet wird und/oder aufgrund von Fehlern in der Software oder den Spielen, die dazu führen, dass Spiele nicht ordnungsgemäß funktionieren oder fehlerhaft funktionieren.

     

    12. ABGEBROCHENE ODER UNTERBROCHENE SPIELE

    12.1. Für den Fall, dass Informationen auf der Website falsch veröffentlicht werden, ergreift Elite Abhilfemaßnahmen, um die Daten im System zu korrigieren und zu ändern, um die korrekten Informationen wiederzugeben. Gewinne, die von der Veröffentlichung falscher Informationen betroffen sind, werden ebenfalls entsprechend geändert.

    12.2. Im Falle eines fehlerhaften Spiels, aus irgendeinem Grund, werden die Transaktionen aller Spieler immer genau auf unseren Systemen protokolliert. Daher haben wir immer Zugriff auf Gameplay-Protokolle. Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Kundendienst unter  [email protected].

    12.3. Elite behält sich das Recht vor, Ergebnisse im Nachhinein zu korrigieren oder für ungültig zu erklären, wenn das Ergebnis des Spiels durch einen technischen Standard, betrügerisches Verhalten des Benutzers oder durch eine gefälschte Wette verursacht wurde. Wir behalten uns das Recht vor, irrtümlich geleistete Zahlungen zurückzurufen.

     

    13. ECHTGELD-MODUS ("SPIELE MIT ECHTGELD")

    13.1. Jeder berechtigte Benutzer (siehe Abschnitt - 3. Mitgliedschaftsfähigkeit) kann Spiele mit Bargeld spielen, nachdem er ein Konto eröffnet und erfolgreich Geld auf das Benutzerkonto eingezahlt hat.

    13.2. Für die Teilnahme an Echtgeldspielen mit echten Einsätzen muss der Benutzer Bargeld auf sein Spielkonto einzahlen, wie unten beschrieben.

     

    14. TEST-MODUS ("SPIELE ZUM SPASS")

    14.1. Benutzer, die ein Konto bei Elite registriert haben, können DEMO-Spiele ausprobieren, ohne einen echten Einsatz zu setzen. Während des DEMO-Spiels zeigt die Benutzeroberfläche des Spiels ein virtuelles Guthaben an, mit das die Benutzer mit verschiedenen Wettstrategien experimentieren können.

    14.2. Alle Einsätze und Gewinne im DEMO-Spiel sind vollständig virtuell und werden nicht dem realen Guthaben des Spielers gutgeschrieben oder von diesem abgezogen. Benutzer können das virtuelle Guthaben aufladen, indem sie das Spiel neu laden.

    14.3. Es gibt keinen Anspruch, keine Ersetzung oder Umwandlung für virtuelles Spaßgeld, sollte der Benutzer gewinnen.

     

    15. EINZAHLUNGEN

    15.1. Die Einzahlung eines Benutzerkontos (durch Überweisung auf das Elite-Konto) kann mithilfe der Einzahlungsmethoden erfolgen. Weitere Informationen zu den Einzahlungsmethoden finden Sie im Abschnitt "Einzahlung" auf der Website.

    15.2. Elite behält sich das Recht vor, in solchen Fällen bestimmte Bedingungen für die Verwendung bestimmter Zahlungsmethoden festzulegen, ist jedoch nicht darauf beschränkt; wenn dies durch Anforderungen des Zahlungsanbieters oder behördliche Anforderungen im Zusammenhang mit der Spielerschutzrichtlinie der Lizenz durchgesetzt wird oder wenn es mit der verdächtigen Aktivität eines bestimmten Spielers verbunden ist. Elite hat auch das Recht, die verfügbaren Zahlungsmethoden zu ändern, jedoch nur, wenn diese Zahlungsmethode durch den gesetzlichen Vertrag, der Elite und den betreffenden Drittanbieter bindet, eingestellt wird.

    15.3. Elite garantiert nicht, dass alle Zahlungsmethoden jederzeit verfügbar sind, wird jedoch alles daran setzen, den Kunden einen kontinuierlichen Service zu bieten.

    15.4. Eine Einzahlungsanforderung per Debit-/Kreditkarte auf ein Benutzerkonto belastet das Konto in Echtzeit. Die Verarbeitung anderer Methoden kann länger dauern.

    15.5. Aufgrund regulatorischer Anforderungen in Bezug auf AML/CFT behalten wir uns das Recht vor, die Identität zu überprüfen und eine weitere Überprüfung der Quelle und Herkunft Ihrer Gelder zu verlangen, wenn die Gesamtakkumulation Ihrer Einzahlungen 2000€ oder einen Gegenwert in einer anderen Währung beträgt oder übersteigt. Der oben genannte Wert von 2000€ wird täglich unter Berücksichtigung aller von Ihnen seit dem Aufbau der Geschäftsbeziehung getätigten Einzahlungen berechnet oder basiert auf dem gesamten Einzahlungsbetrag über einen Zeitraum von 180 Tagen.

    15.6. Die folgenden Unterlagen werden akzeptiert, um die Identität des Benutzers zu bestätigen (Führerschein, Reisepass oder Personalausweis des EWR/EU-Mitgliedstaats). Bitte beachten Sie, dass alle genannten Dokumente gültig sein müssen. Um den Wohnort des Benutzers zu bestätigen (Adressnachweis - POA), akzeptiert Elite entweder eine Stromrechnung (Gas-, Strom-, Kabelfernseh-, Festnetztelefonrechnung; Mobilfunkrechnung wird nicht akzeptiert) oder Kontoauszüge, die innerhalb der letzten drei Monate ausgestellt wurden. Mit diesen persönlichen Daten kann Elite überprüfen, ob die bei der Registrierung angegebenen Daten mit den Daten in der Dokumentation übereinstimmen.

    15.7. Elite behält sich das Recht vor, ein Bild von beiden Seiten der Debit-/Kreditkarte anzufordern, die zur Hinterlegung als Beleg verwendet wird, falls eine Einzahlung aus einem nicht 3D-sicheren Schema stammt (zusätzliche Verarbeitung des Betrugspräventionssystems) oder wenn ein Benutzer große oder große Zahlungen tätigt mehrere Transaktionen. Um die besten Sicherheitspraktiken widerzuspiegeln, werden Sie immer aufgefordert, die CVV-Nummer unkenntlich zu machen und bestimmte Kartennummern zu löschen.

    15.8. Sie können Selbsteinzahlungslimits im Abschnitt "Verantwortungsbewusstes Spielen" festlegen.

    15.9. Der Mindesteinzahlungsbetrag pro Transaktion beträgt mindestens 10€ (oder einen Gegenwert in einer anderen Währung). Der maximale Einzahlungsbetrag wird durch verschiedene Zahlungsmethoden bestimmt, die auf der Website verfügbar sind.

    15.10. Einzahlungen von Dritten sind nicht zulässig. Daher müssen alle Zahlungen auf Ihr Konto von einer Zahlungsquelle aus erfolgen, bei der Sie der genannte Kontoinhaber sind. Im Falle von Widersprüchen behält sich Elite das Recht vor, die erforderlichen Unterlagen anzufordern, um die erforderlichen Prüfungen durchzuführen. Die Untersuchung kann auch zur Aufhebung von Gewinnen führen.

     

    16. AUSZAHLUNGEN

    Informationen zu Auszahlungsmethoden finden Sie im Abschnitt "Auszahlung" der Website.

    16.1. Ein Antrag auf Auszahlung kann nicht gestellt werden, während der Benutzer an einer Spielesitzung beteiligt ist.

    16.2. Die Finanzabteilung von Elite bearbeitet alle Auszahlungsanfragen. Elite behält sich das Recht vor, die Berechtigung des Kontoinhabers für Anfragen zu überprüfen und im Zweifelsfall die Bearbeitung der Auszahlung zu verweigern, was zur Rückgabe des Geldes auf das Konto des Benutzers führt. Gültige, von der Regierung ausgestellte Dokumente (Reisepass, Führerschein) müssen eingereicht werden, um einen Widerruf bearbeiten zu können. Abhebungen über den kumulierten Betrag von 2.000€ und mehr werden nur bearbeitet, wenn diese Unterlagen vom Benutzer eingereicht und von der Finanzabteilung von Elite überprüft wurden. Elite behält sich jedoch das Recht vor, die Identität, das Alter, die Adresse und den Standort des Benutzers jederzeit zu überprüfen, bevor eine angeforderte Auszahlung unabhängig vom Betrag bearbeitet wird.

    16.3. Alle Kosten im Zusammenhang mit Auszahlungsanträgen, sofern zutreffend und ausdrücklich auf der Website angekündigt, werden dem Empfänger in Rechnung gestellt.

    16.4. Auszahlungen von Gewinnen oder Teilen davon werden auf Anfrage des Benutzers ausgezahlt. Bitte beachten Sie, dass nur die erste Auszahlung pro Woche kostenlos ist. Eine zweite und jede nächste Auszahlung in derselben Woche kostet eine feste Gebühr von 5€ (oder einen Gegenwert in einer anderen Währung). Der Mindestauszahlungsbetrag pro Transaktion beträgt mindestens 20€ (oder einen Gegenwert in einer anderen Währung) sowie 25CAD mit Ausnahme der Kontoauflösung. In diesem Fall hat der Spieler das Recht, den vollen Restbetrag unabhängig vom Betrag abzuheben. Der maximale Auszahlungsbetrag pro Transaktion wird durch verschiedene Zahlungsmethoden bestimmt, die auf der Website verfügbar sind.

    16.5. Die persönlichen Daten des Kontoinhabers auf seinem Benutzerkonto und Bankkonto (oder für eine andere Zahlungsmethode) müssen übereinstimmen. Elite behält sich das Recht vor, weitere Unterlagen als Identitätsnachweis sowie eine zusätzliche Überprüfung der betreffenden Zahlungsmethode anzufordern. Die Auszahlung wird erst bearbeitet, wenn Elite die angeforderten Unterlagen erhalten hat. Der Restbetrag wird in der Zwischenzeit dem Konto des Spielers gutgeschrieben.

    • Der maximale Auszahlungsbetrag pro Tag beträgt 2.500€. Der Benutzer kann innerhalb von 24 Stunden nur den Höchstbetrag von 2.500€ auszahlen, es sei denn, ein größerer Betrag wurde nach vorheriger Absprache vereinbart. Elite VIP Kunden sind von dieser Regel ausgenommen und höhere Beträge werden genehmigt.

    • Der maximale Auszahlungsbetrag pro Woche beträgt 5.000€. Der Benutzer kann in einem Zeitraum von 7 Tagen nur den Höchstbetrag von 5.000€ abheben, es sei denn, ein größerer Betrag wurde nach vorheriger Absprache vereinbart. Elite VIP Kunden sind von dieser Regel ausgenommen und höhere Beträge werden genehmigt.

    • Der maximale Auszahlungsbetrag pro Monat beträgt 12.500€. Der Benutzer kann innerhalb eines Zeitraums von 30 Tagen nur den Höchstbetrag von 12.500€ auszahlen, es sei denn, ein größerer Betrag wurde nach vorheriger Absprache vereinbart. Elite VIP Kunden sind von dieser Regel ausgenommen und höhere Beträge werden genehmigt.

    16.6. Auszahlungen von einem Benutzerkonto können nur an die auf dem Konto registrierte Person und gemäß den auf der Elite-Website angegebenen Bedingungen gerichtet werden.

    16.7. Auszahlungen können nur auf dasselbe Konto und dieselbe Zahlungsmethode ausgezahlt werden, von denen die Einzahlungen des Benutzers stammen. Durch die Einhaltung einer "Closed-Loop" -Richtlinie (die sicherstellt, dass die Auszahlungen auf dieselbe Weise erfolgen wie die eingehenden Mittel), erfüllt Elite die "Vierte EU-Richtlinie zur Bekämpfung der Geldwäsche". Es gibt jedoch einige Fälle, in denen dieses System mit geschlossenem Regelkreis nicht durchgesetzt werden kann. Elite stellt zwar die Einhaltung der "Vierten EU-Richtlinie zur Bekämpfung der Geldwäsche" sicher, ist aber auch verpflichtet, sicherzustellen, dass die Bedürfnisse unserer Benutzer erfüllt werden. Darüber hinaus liegen manchmal technische und / oder politische Gründe außerhalb unserer Kontrolle, weshalb einige Auszahlungen nicht auf diese Weise erfolgen können. In diesen Fällen unternimmt Elite alle erforderlichen Anstrengungen, um ein alternatives Konto des einzelnen Spielers zu überprüfen. Unsere Zahlungsabteilung führt eine vollständige Bewertung des Falls durch und trifft die endgültige Entscheidung, ob eine Zahlung außerhalb einer "Closed-Loop" -Richtlinie ausgeführt wird.

    16.8. Sobald eine Auszahlungsanfrage eingereicht wurde, kann Elite bis zu sieben (7) Werktage benötigen, um die Anfrage zu bearbeiten. Elite wird jedoch sein Bestes tun, um Auszahlungsanfragen sofort zu bearbeiten.

    16.9. Geldmittel können nicht von einem Benutzerkonto abgebucht werden, es sei denn, dasselbe Geld wurde mindestens einmal eingesetzt. Bitte beachten Sie, dass für Auszahlungsanfragen, die sich auf nicht bei Elite eingezahlte Beträge beziehen, eine Verwaltungsgebühr von fünf Prozent (5%) mit einer Mindestgebühr von 10€ (oder einem Gegenwert in einer anderen Währung) aus der letzten Einzahlung erhoben werden kann mindestens einmal zum Spielen. Bevor eine solche Auszahlung genehmigt werden kann, muss sie von der Zahlungsabteilung bewertet und bestätigt werden.

     

    17. GEBÜHREN UND ENTGELTE

    17.1. Der Betrag, der als "Auszahlung" des Benutzers angezeigt wird, ist abzüglich der Gebühren. Dementsprechend entspricht der Auszahlungsbetrag genau dem Betrag, der auf Ihr Konto eingezahlt wurde. Manchmal kann jedoch eine zusätzliche Gebühr während des Auszahlungsprozesses anfallen, normalerweise, aber nicht nur im Zusammenhang mit der Auszahlungsanforderung, falls zutreffend und ausdrücklich auf der Website angekündigt.

    17.2. Die Basiswährung in der Elite-Software ist EURO, der Kontostand des Benutzers kann jedoch in einer anderen Währung angezeigt werden. Der Benutzer kann für sein Benutzerkonto eine andere Währung als EURO wählen. Der Benutzer muss sich jedoch darüber im Klaren sein, dass der Zahlungsvorgang auf dem Konto eines solchen Benutzers manchmal einem Wechselkurs unterliegt, wenn Zahlungsbeträge in Euro geändert werden. Bitte beachten Sie, dass etwaige Umtauschprämien vom Benutzer zu zahlen sind.

    17.3. Benutzer können ihr Konto jederzeit schließen. In solchen Fällen wird der Benutzer aufgefordert, eine E-Mail an  [email protected] zu senden. Der Kundendienst wird mit der Kontoauflösung fortfahren und dem Benutzer bestätigen, dass eine solche Kündigung stattgefunden hat. Damit der Benutzer Geld von einem ruhenden, geschlossenen, gesperrten oder ausgeschlossenen Konto einfordern kann, muss er Elite per E-Mail an  [email protected] kontaktieren.

    17.4. Erklärungen werden vierteljährlich veröffentlicht, und es fallen weiterhin Gebühren gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die automatische Verlängerung an, falls der Benutzer die erforderliche (30) Tage dauernde schriftliche Kündigung nicht an  [email protected] sendet.

    17.5. Der Benutzer ermächtigt Elite ausdrücklich, alle gemäß diesen Geschäftsbedingungen fälligen und geschuldeten Kontogebühren zu erheben, indem er die hinterlegte Kreditkarte des Benutzers belastet oder das Elite-Konto des Benutzers belastet.

     

    18. BONUSPOLITIK

    18.1. Elite kann unseren Spielern von Zeit zu Zeit Boni anbieten, die von Elite auf ihren Konten gutgeschrieben werden. Die angebotenen Boni und die Details zur Gutschrift finden Sie im Abschnitt "Werbeaktionen" auf der Website. Der Bonusbetrag wird von Elite festgelegt. Ein Benutzer hat keinen allgemeinen Anspruch auf einen Bonus.

    18.2. Jede einzelne Aktion wird zusätzlich zu den Standard-Bonusbedingungen mit einem eigenen Satz spezifischer relevanter Bedingungen (die „wesentlichen Bedingungen“) geliefert. Der Benutzer sollte daher die „Allgemeinen Bonusbedingungen“ in Kombination mit den geltenden wesentlichen Bedingungen für jeden Wettbewerb, Bonus oder jede Aktion (austauschbar als „Aktion“ oder „Bonus“ bezeichnet) lesen, an der er teilnehmen möchte. Informationen zu Werbeaktionen, Boni und Angeboten finden Sie in unseren Standard-Bonusbedingungen (sofern zutreffend). Bestimmte Spieler und / oder bestimmte Länder können von Bonusaktionen ausgeschlossen werden. Bitte wenden Sie sich an den Support, um individuelle Informationen zu erhalten.

     

    19. BESCHRÄNKTE HAFTUNG

    19.1. Die auf der Website angebotenen Spiele und Dienste stehen den Nutzern nur im Rahmen des aktuellen Standes der Technik zur Verfügung. Elite übernimmt keine Garantie für die ununterbrochene Verfügbarkeit oder die Wartungsfreundlichkeit der angebotenen Dienste und Spiele.

    19.2. Elite bemüht sich, auf der Website stetige Dienste anzubieten. Elite übernimmt jedoch keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Defekte, Verzögerungen bei Betrieb oder Übertragung, Ausfall der Kommunikationsleitung, Diebstahl oder Zerstörung oder unbefugten Zugriff auf oder Änderung der Website oder der Dienste.

    19.3. Elite ist nicht verantwortlich für Probleme oder technische Störungen eines Telefonnetzes oder von Leitungen, Computer-Online-Systemen, Servern oder Anbietern, Hardware, Software oder Fehlern aufgrund technischer Probleme auf einer seiner Websites oder Dienste.

    19.4. Elite übernimmt keine Haftung für Unterbrechungen von Spielen oder Ausfallzeiten der Website. Elite haftet nicht für Fehler, die in einem Spiel enthalten sind, und wir sind auch nicht verpflichtet, diese zu korrigieren. Elite haftet nicht für daraus resultierende Schäden. Darüber hinaus übernimmt Elite keine Haftung für das Vorhandensein oder die Beschädigung von Viren oder anderen schädlichen Komponenten auf der Website oder dem entsprechenden Server, die zu Schäden an der Computerhardware und -software des Benutzers führen können. Um Zweifel auszuschließen, werden alle Gewinne aus Wetten, Einsätzen oder Einsätzen, die auf fehlerhafte Spiele gesetzt wurden, ungültig, und Elite ist nur für die Rückgabe der jeweiligen Wette, des Einsatzes oder des Einsatzes an den Benutzer verantwortlich.

    19.5. Elite haftet nicht für Schäden, die durch Fehler bei der Dateneingabe, Speicherung und Verarbeitung der Daten sowie durch Unvollständigkeit und Ungenauigkeit der übermittelten Daten verursacht werden. Insbesondere behält sich Elite das Recht vor, offensichtliche Fehler bei der Speicherung und Verarbeitung von Ergebnissen zu korrigieren (z. B. Fehler in Bezug auf die Identität von Spielern, Wetten usw.). In Fällen solcher Fehler aufgrund von Fehlern oder Softwareproblemen, die eine Spielunterbrechung oder Fehlfunktion verursachen wird das Spiel gilt als ungültig und der Einsatzbetrag wird dem Benutzer zurückerstattet. Elite behält sich außerdem das Recht vor, Wetten zu begrenzen / abzulehnen, wenn dies aufgrund von Fehlern, Softwarefehlern oder ähnlichen Umständen als notwendig erachtet wird.

    19.6. Soweit gesetzlich zulässig, haftet Elite unter keinen Umständen für Verluste oder Schäden, die durch die Nutzung der Website oder der Dienste, durch Inhalte, die auf oder über die Website oder die Dienste veröffentlicht werden, oder durch das Verhalten von Benutzern entstehen der Website oder Dienste, ob online oder offline.

    19.7. In keinem Fall haften Elite oder einer seiner Direktoren oder Mitarbeiter gegenüber dem Benutzer für Schäden jeglicher Art, einschließlich, aber nicht beschränkt auf indirekte, zufällige oder irgendeine Art von Folgeschäden, die aus oder in Verbindung mit dem Benutzer entstehen können Nutzung der Website oder der Dienste, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Qualität, Richtigkeit oder Nützlichkeit der bereitgestellten Informationen.

    19.8. Elite haftet nicht für Schäden jeglicher Art, die durch die unangemessene Nutzung des Kontos durch den Benutzer oder Dritte verursacht werden.

    19.9. Elite haftet nicht für den Verlust von Gewinnen, die durch unterbrochene Spiele verursacht werden.

    19.10. Elite haftet unter keinen Umständen oder unter keinen Umständen für Schäden oder Verluste, die als Folge oder Ursache ihrer Internet-Website oder ihres Inhalts angesehen oder verursacht werden, einschließlich, ohne darauf beschränkt zu sein, Verzögerungen oder Betriebs- oder Übertragungsunterbrechungen, Ausfall der Kommunikationsleitung, Nutzung oder Missbrauch der Internet-Website oder ihres Inhalts durch eine Person oder Fehler oder Auslassungen im Inhalt.

    19.11. Im Falle eines Verstoßes des Benutzers gegen die Nutzungsbedingungen der Website stellt der Benutzer Elite von jeglichen Ansprüchen Dritter frei und trägt die daraus resultierenden Verluste, Kosten oder Schäden.

    19.12. Elite haftet nicht für Tippfehler, technische oder menschliche Fehler beim Betrieb der von Elite angebotenen Produkte oder beim Betrieb der Dienste. Im Falle eines Fehlers behält sich Elite das Recht vor, betroffene Wetten entweder für ungültig zu erklären oder den Fehler zu korrigieren. Wenn eine Korrektur durch Elite die Bedingungen einer Wette ändert, erhalten Sie die Möglichkeit, die überarbeiteten Bedingungen zu akzeptieren, bevor die Wette als gültig erachtet wird.

    19.13. Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt im gesetzlich zulässigen Umfang, und die kumulierte Haftung von Elite gegenüber dem Benutzer übersteigt unter keinen Umständen den Geldbetrag, den der Benutzer in Bezug auf überwiesen oder auf dem Konto des Benutzers auf der Website hinterlegt hat die Transaktion, die zu einer solchen Haftung führt.

     

    20. ANTI-GELD-WÄSCHEVERFAHREN (AML)

    20.1. Alle in Europa ansässigen Lizenzanbieter unterliegen der vierten EU-Geldwäscherichtlinie, nach der alle mit Finanztransaktionen befassten Unternehmen die Rechtmäßigkeit der für Glücksspiele verwendeten Mittel überprüfen müssen.

    20.2. Niemand darf diese Website für Geldwäsche missbrauchen. Elite kann Best-Practice-Verfahren zur Bekämpfung der Geldwäsche (AML) anwenden. Elite ist verantwortlich für den Einsatz und die Aufrechterhaltung verschiedener Best Practices und Verfahren zur Bekämpfung der Geldwäsche (AML). Daher müssen alle Transaktionen unabhängig vom Betrag ständig überwacht werden.

    20.3. Elite behält sich das Recht vor, die Geschäftsabwicklung zu verweigern, die Geschäftsabwicklung einzustellen und die Transaktionen von Benutzern rückgängig zu machen, die die folgenden AML-Anforderungen und -Richtlinien nicht akzeptieren oder diesen nicht entsprechen, sowie die Annahme von Transaktionen von Benutzern, die dies tun, abzulehnen die folgenden AML-Anforderungen nicht respektieren und einhalten:

    20.3.1. Gewinne werden nur an die Person ausgezahlt, die sich ursprünglich für die Eröffnung eines Live-Kontos registriert hat, und insbesondere nur an die ursprüngliche Kreditkarte oder das hinterlegte Konto.

    20.3.2. Wenn ein Benutzer ein Konto mittels Kredit- / Debitkarteneinzahlungen auflädt, werden Gewinne nur an die Person ausgeschüttet, deren Name auf der für die Einzahlung verwendeten Karte angegeben ist, und nur auf dieselbe Karte zurückgezahlt.

    20.3.3. Pro Person ist nur ein Konto zulässig. Auf Konten, die unter falschen Namen eröffnet wurden, oder auf mehreren Konten, die von derselben Person eröffnet wurden, dürfen keine Gewinne eingezogen werden.

    20.3.4. Elite kann einen Benutzer auffordern, einen zusätzlichen Identitäts- oder Geldnachweis zu erbringen, wenn dies für reguläre Spieler genauer unter die Lupe genommen wird oder wenn das Risiko, dem das Unternehmen ausgesetzt ist, als hoch eingestuft wird . Elite kann das Konto sperren, bis ein solcher Nachweis gemäß den gesetzlichen Bestimmungen erbracht und akzeptiert wurde.

    20.3.5. Alle Transaktionen werden überprüft, um Geldwäscheaktivitäten zu verhindern.

    20.4. Verdächtige oder betrügerische Transaktionen werden unverzüglich den zuständigen Behörden gemeldet, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Financial Intelligence Analysis Unit (FIAU) in Malta.

     

    21. GEISTIGES EIGENTUM

    21.1. Alle Inhalte, Marken, Dienstleistungsmarken, Handelsnamen, Logos und Symbole sind Eigentum von Elite und durch Urheberrechtsgesetze sowie internationale Verträge und Bestimmungen geschützt.

    21.2. Der Benutzer erklärt sich damit einverstanden, keine Urheberrechtshinweise oder sonstigen Hinweise auf geschützte Rechte an geistigem Eigentum aus Materialien zu löschen, die der Benutzer von Elite- oder Elite-Websites erhält. Der Benutzer erhält keine Rechte an geistigem Eigentum oder Rechte oder Lizenzen zur Nutzung solcher Materialien oder Websites, die nicht in dieser Vereinbarung festgelegt sind.

    21.3. Der Benutzer erklärt sich damit einverstanden, Marketingmaterialien, die ihm von Elite zur Verfügung gestellt wurden, nicht weiterzuverkaufen oder den gesicherten Zugriff auf die Website für andere zuzulassen und keine Materialien, die auf der Website zum Weiterverkauf oder für andere Zwecke erscheinen, ohne vorherige schriftliche Zustimmung von anderen zu kopieren Elite. Die gleiche Regel gilt für alle Benutzer der Website, nicht nur für Kontoinhaber.

    21.4. Die auf der Website angezeigten Bilder sind entweder Eigentum von Elite oder dürfen mit Genehmigung verwendet werden. Der Benutzer erklärt sich damit einverstanden, keine Informationen, Software oder anderes Material, das durch das Urheberrecht oder andere Rechte an geistigem Eigentum (sowie Rechte an Werbung und Datenschutz) geschützt ist, hochzuladen, zu veröffentlichen, zu reproduzieren oder zu verbreiten, ohne zuvor die Erlaubnis des Inhabers dieser Rechte einzuholen die vorherige schriftliche Zustimmung von Elite.

     

    22. SCHADENSERKLÄRUNG

    Der Benutzer verpflichtet sich, Elite und seine leitenden Angestellten, Direktoren und Mitarbeiter zu verteidigen und zu entschädigen und sie von allen Ansprüchen, Verbindlichkeiten, Schäden, Verlusten und Kosten freizustellen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf angemessene Anwaltsgebühren und -kosten aus oder in irgendeiner Weise verbunden mit:

    22.1. Benutzerzugriff auf oder Nutzung der Website oder der Dienste;

    22.2. Verstoß des Benutzers gegen eine der Bestimmungen dieser Vereinbarung; oder

    22.3. Verstoß des Benutzers gegen geltende Gesetze oder Vorschriften.

     

    23. LAUFZEIT UND KÜNDIGUNG

    23.1. Die Vertragsdauer ist unbefristet. Wenn der Benutzer diese Vereinbarung jederzeit kündigen möchte, kann er dies tun, indem er eine E-Mail-Benachrichtigung an Elite sendet. Zum Zeitpunkt der Kündigung kann der Benutzer keine neuen Transaktionen durchführen.

    23.2. Der Benutzer kann die Vereinbarung mit Elite nur durch schriftliche Mitteilung an die E-Mail des Kundendiensts unter [email protected] kündigen.

     

    24. MARKETING UND ANGEBOTE

    Durch die Teilnahme an einem Wettbewerb kann der Benutzer um Zustimmung gebeten werden, dass sein Benutzername, sein Name und seine Initialen auf den Websites von Elite, in ausgewählten sozialen Medien (jedes Google-Produkt, Twitter oder ein Produkt von Facebook) und gegebenenfalls veröffentlicht werden zu gewinnen.

    Bitte beachten Sie, dass diese Einwilligung jederzeit widerrufen werden kann. Der Widerruf dieser Einwilligung macht jedoch keine zuvor vereinbarte Verarbeitung ungültig.

     

    25. DATENVERARBEITUNG 

    Vor und während der Nutzung der Dienste durch den Benutzer muss Elite die persönlichen Daten des Benutzers sammeln und verarbeiten. Alle Informationen darüber, wie Elite personenbezogene Daten sammelt, verarbeitet, sichert und weitergibt, finden Sie in der Elite-Datenschutzrichtlinie.

     

    26. VERANTWORTUNGSBEWUSSTES SPIELEN

    26.1. Glücksspiele unter 18 Jahren stellen eine Straftat dar, und wir nehmen unsere Verantwortung, den Zugang für Personen unter 18 Jahren zu verhindern, sehr ernst. Elite behält sich das Recht vor, jederzeit von jedem Benutzer einen Altersnachweis zu verlangen. Gewinne werden beschlagnahmt, wenn der Kunde nach Abschluss der Altersüberprüfung als minderjährig eingestuft wird.

    26.2. Bei Elite ermutigen wir unsere Benutzer, verantwortungsbewusst zu spielen. Wir sind uns jedoch bewusst, dass Glücksspiele süchtig machen und bei manchen Menschen zu Glücksspielproblemen oder sogar zur Sucht führen können. Um sicherzustellen, dass Benutzer verantwortungsbewusst spielen, bieten wir eine Reihe von Tools an, mit denen das Spiel gesteuert werden kann, z. B. verschiedene Arten von Limits oder kurze Pausen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Responsible Gaming.

    26.3. Um die Limits für verantwortungsbewusstes Spielen festzulegen oder zu verwalten, muss sich der Benutzer bei seinem Elite-Konto anmelden. Wenn ein Benutzer feststellt, dass die Steuerung seines Spiels mit den verfügbaren Tools nicht ausreicht, empfehlen wir, eine Unterbrechung oder einen Selbstausschluss in Betracht zu ziehen.

    26.4. Der Selbstausschluss ermöglicht es einem BENUTZER, sich von der Nutzung unserer Dienste auszuschließen.

    26.5. Für den Selbstausschluss stehen folgende effektive Zeiträume zur Verfügung:

    26.5.1. 24 Stunden

    26.5.2. 3 Tage

    26.5.3. Eine Woche 

    26.5.4. 30 Tage

    26.5.5. Unbegrenzte Periode

    Um auf unbestimmte Zeit auszuschließen, wird der Benutzer gebeten, sich direkt an uns zu wenden.

    26.6. Es liegt in der Verantwortung des Benutzers, sich an eine Selbstausschlussvereinbarung zu halten. Wir helfen Ihnen jedoch gerne, indem wir Adressen und Geräte nach Möglichkeit auf die schwarze Liste setzen (bitte beachten Sie, dass dies aufgrund technischer Einschränkungen nicht immer möglich ist).

    26.7. Die Wirksamkeit einer Selbstausschlussvereinbarung hängt weitgehend von der Verpflichtung des Benutzers ab, sein eigenes Verhalten zu verwalten. Ein Ausschluss ist am effektivsten, wenn ein Benutzer sich bereit erklärt, nicht erneut zu versuchen, sich zu registrieren. Bitte beachten Sie, dass der Ausschluss nicht als Ersatz für die Verwaltung des eigenen Verhaltens durch den Benutzer oder als vollständige Garantie dafür dienen soll, dass der Benutzer nicht weiter spielt.

    26.8. Während eines Selbstausschlusszeitraums wird jeder Versuch unternommen, um zu verhindern, dass der Benutzer ein doppeltes Konto erstellt. Jedes Konto, das mit einem eindeutigen Link zu einem Konto unter Selbstausschluss erkannt wurde, wird bei Erkennung geschlossen und alle verbleibenden nicht verwendeten Guthaben werden zurückgegeben die ursprüngliche Einzahlungsquelle.

    26.9. Eine schriftliche Anfrage muss an den Kundensupport gesendet werden, falls ein Kunde einen Selbstausschluss stornieren oder sein Konto erneut eröffnen möchte. Bitte beachten Sie, dass Elite sich das Recht vorbehält, Konten geschlossen zu halten oder eine Wiedereröffnungsanforderung abzulehnen, um die Sicherheit eines Spielers gemäß der Entscheidung unserer Abteilung für verantwortungsbewusstes Spielen zu gewährleisten.

    26.10. Durch das Akzeptieren unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen erkennen Sie an und bestätigen, dass Sie nicht von unserem Service ausgeschlossen sind. Daher werden Ihnen keine Einzahlungen, Verluste oder Gewinne geschuldet / erstattet, wenn Sie mit einem betrügerisch erstellten zusätzlichen / doppelten Konto verbunden sind, mit Ausnahme der verbleibenden nicht verwendeten Guthaben aus Einzahlungen, die vollständig zurückerstattet werden. Um solche Fälle vollständig zu untersuchen, sind die Abteilungen für verantwortungsbewusstes Glücksspiel und / oder Betrug von Elite berechtigt, zusätzliche Dokumentationsformen anzufordern, wie z. B. einen Personalausweis in der Hand und eine Telefon- / Sprachüberprüfung.

    26.11. Durch das Verwenden von Spielen oder die Nutzung der Glücksspieldienste bei Elite erkennen Sie an, dass Sie Spiele spielen, die auf Glück und Zufall basieren oder auf Ereignisse setzen, und dass Sie durch die Nutzung des Dienstes und / oder der Software davon betroffen sind das Risiko, Geld zu verlieren. Sie akzeptieren daher, dass alle erlittenen Verluste in Ihrer alleinigen Verantwortung liegen.

    26.12. Unsere Websites enthalten Links zu externen Organisationen von Drittanbietern und Informationen, die für problematische Spieler hilfreich sein können, die weitere Unterstützung von Fachleuten benötigen. Wenn ein Benutzer das Gefühl hat, eine Spielsucht oder ein Problem zu entwickeln, empfehlen wir ihm, diese Organisationen zu konsultieren oder uns für weitere Informationen zu kontaktieren. Um das Wohlbefinden der von Glücksspielproblemen Betroffenen zu schützen, die sich in einer kritischen Situation befinden und unseren Agenten über direkte Kommunikation Selbstmordgedanken ausdrücken, behalten wir uns das Recht vor, die zuständigen lokalen Behörden zu kontaktieren, um unverzüglich Maßnahmen zu ergreifen.

    26.13. Bitte beachten Sie, dass die Leerlaufzeit nach 40 Minuten ohne Aktivität erreicht ist. Zu diesem Zeitpunkt werden Benutzer automatisch abgemeldet. Es liegt in der Verantwortung der einzelnen Benutzer, die Sicherheit ihrer Konten zu gewährleisten, indem sichergestellt wird, dass niemand sonst Zugriff auf ihre Kennwörter oder Anmeldedaten hat. Wir empfehlen Benutzern, sich immer abzumelden, wenn ihr Gerät möglicherweise für andere zugänglich ist, insbesondere für Minderjährige oder Personen mit bekannten Glücksspielproblemen.

    26.14. Wenn zum Zeitpunkt des Antrags auf Selbstausschluss noch ausstehende Wetten bestehen, bei denen das Ergebnis noch nicht bekannt ist, werden bei solchen Wetten, die anschließend gewinnen, Gewinne gesendet, sobald das Ereignis abgeschlossen ist.

    26.15. Wenn der Benutzer Grund zu der Annahme hat, dass eine Person unter 18 Jahren auf unsere Dienste zugreift, setzen Sie sich bitte umgehend mit uns in Verbindung. Unser Support-Team kann per E-Mail kontaktiert werden: [email protected] oder über Live-Chat über unsere Website.

    26.16. Bitte beachten Sie, dass alle sensiblen Daten im Zusammenhang mit problematischem Glücksspiel oder Ausschluss gesammelt und aufgezeichnet werden müssen, um unsere gesetzlichen Funktionen in Bezug auf betroffene Personen auszuführen.

     

    27. DATENSCHUTZ

    Elite verwendet im täglichen Geschäftsbetrieb eine Vielzahl von Daten über identifizierbare Personen, einschließlich Daten über Sie. Durch die Erhebung und Verwendung dieser Daten unterliegt Elite einer Reihe von Vorschriften, die regeln, wie solche Aktivitäten durchgeführt werden sollen und welche Schutzmaßnahmen zum Schutz dieser Daten getroffen werden müssen.

    Diese Datenschutzrichtlinie definiert die sichere Erfassung, Speicherung, Verarbeitung, Verarbeitung und Weitergabe personenbezogener Daten, einschließlich sensibler Daten und anderer nicht personenbezogener Daten, die Elite im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung von Elite-Diensten legal von Ihnen erhält. Diese Datenschutzrichtlinie gilt für Elite24bet.com sowie für alle anderen Marken, Websites, Produkte oder Dienstleistungen der Elite Group.

    Wenn Sie Elite-Dienste nutzen, stimmen Sie der Erfassung, Speicherung, Verarbeitung, Verarbeitung und Weitergabe Ihrer persönlichen Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie zu. Sie haben die Möglichkeit, mithilfe von Tools zu steuern, wie wir Ihre Daten verwenden und weitergeben. Detaillierte Informationen dazu wurden in diese Datenschutzrichtlinie aufgenommen. Wenn Sie mit dieser Richtlinie nicht einverstanden sind, verzichten Sie bitte darauf, auf Elite-Dienste oder einen anderen Aspekt ihres Geschäfts zuzugreifen, diese zu nutzen oder mit ihnen zu interagieren.

    Bitte beachten Sie, dass Sie diesen Hinweis in Verbindung mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen lesen sollten.

    Verweise auf "uns", "wir", "unser" und "Elite" beziehen sich auf EGMIT Elite Limited (Data Controller).

    27.1  DATENKONTROLLE

    Der Verantwortliche für Ihre persönlichen Daten ist Probe Investments Limited, die nach den Gesetzen des Mitgliedstaats der Europäischen Union von Malta registriert ist. Es hat die Registrierungsnummer C96417 mit registrierter Adresse im Level 3 (Suite No. 2623), Tower Business Centre, Tower Street, Swatar, Birkirkara BKR 4013, Malta. Sie können uns per [email protected] kontaktieren. Wenn Sie weitere Informationen oder Hilfe zu Ihren persönlichen Daten benötigen, wenden Sie sich an unsere Datenschutzabteilung unter [email protected]

    27.2  DATENSAMMLUNG

    Wenn Sie unsere Dienste nutzen, erfassen wir möglicherweise personenbezogene Daten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

    1. Ihren Vor- und Nachnamen.

    2. Ihre E-Mail-Adresse.

    3. Nutzername.

    4. IP Adresse.

    5. Telefonnummer.

    6. Technische Informationen zu Geräten, mit denen Sie auf unsere Dienste zugreifen, oder andere technische Informationen.

    7. Informationen zu Ihrer Nutzung von Elite-Diensten, einschließlich Informationen darüber, wann, wie und wo Sie die Dienste nutzen.

    8. Wenn Sie sich für ein Konto registrieren, Ihr Profil erstellen oder ändern, Einstellungen festlegen, sich über die Dienste anmelden oder Einkäufe tätigen.

    9. Informationen zur Nutzung sozialer Netzwerke (wenn Sie unsere Dienste mit Ihren Social-Media-Konten verknüpft haben). Dies kann möglicherweise bestimmte Informationen von Facebook und anderen sozialen Netzwerken (einschließlich des Zugriffs auf die Liste Ihrer Freunde und andere nicht personenbezogene Analysedaten) enthalten, die ausschließlich den geltenden Facebook-Nutzungsbedingungen und anderen Websites für soziale Netzwerke entsprechen - nur in dem Umfang notwendig, um Ihnen alle Funktionen der Elite-Services zur Verfügung zu stellen.

    10. Informationen zu Ihren Ein- und Auszahlungen.

    11. Alle anderen Daten, die Sie uns über unsere Dienste zur Verfügung stellen.

    12. Alle anderen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie sich an unseren Support wenden.

    13. Im Rahmen des Customer Due Diligence-Prozesses und in Übereinstimmung mit dem Gesetz kann Elite Sie um zusätzliche Informationen bitten.

    27.3 DATENSAMMLUNGSGRUND

    Elite verarbeitet Ihre Daten, um Ihnen die volle Funktionalität der auf der Elite-Website angebotenen Dienste zur Verfügung zu stellen und um den Elite auferlegten gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen und / oder um einen absolut legitimen Zweck der Datenverarbeitung im Einklang mit Ihren Rechten umzusetzen. Dies sind die Dienste für Datenverarbeitungssicherheit, Betrug und Geldwäscheprävention sowie Marketing.

    Elite ist verpflichtet, Daten auf der Grundlage verschiedener gesetzlicher Bestimmungen und der geltenden Gesetzgebung zu verarbeiten. Dazu gehören Steuervorschriften, Geldwäschebekämpfungsvorschriften und andere Vorschriften in Bezug auf lizenzierte Betreiber, die von Aufsichtsbehörden erlassen wurden.

    Darüber hinaus können Ihre Daten von Elite für folgende Zwecke verwendet werden:

    1. Um Ihnen Dienstleistungen anzubieten, die durch den Betrieb der Elite-Website abgedeckt sind.

    2. Um personalisierte Marketinginformationen zu den Services bereitzustellen, die Sie bei Elite bestellen oder die Sie interessieren könnten, z. Elite kann Ihnen E-Mails senden oder Popup-Nachrichten zu Elite-Diensten und -Updates anzeigen.

    3. Kommunikation mit Benutzern von Elite-Diensten.

    4. Um die Teilnahme an interaktiven Diensten, Turnieren und Werbeaktionen im Allgemeinen zu ermöglichen.

    5. Um Sie über Änderungen in Bezug auf unsere Dienstleistungen zu informieren.

    6. Verbesserung oder Änderung von Elite-Diensten und -Richtlinien.

    7. Organisation von Wettbewerben, Werbeaktionen und Boni (einschließlich Kontakt mit den Teilnehmern, Bewertung der Beiträge, Verteilung der Preise, Zahlung von Steuern usw.).

    8. Für steuerliche, rechtliche und Abrechnungszwecke.

    9. Für Abrechnungszwecke im Sinne des EU-Rechts (DSGVO).

    10. Für alle gesetzlich vorgesehenen Zwecke, einschließlich der Bekämpfung von Geldwäscheversuchen.

    11. Profilierung und Personalisierung von Elite-Marketingkommunikationen, Angeboten und Werbekampagnen, die Elite auf seiner Website und auf Websites und / oder Diensten von Drittanbietern basierend auf den kombinierten Daten anzeigt, die wir über Sie gesammelt haben.

    12. Zur Abwicklung von Online-Zahlungen.

    13. Um Ihr Alter und andere persönliche Daten nach Bedarf zu überprüfen.

    14. Zum Konfigurieren und Verwalten Ihres Benutzerkontos.

    15. Abschluss der Compliance-Verfahren, die Elite auferlegt wurden.

    16. Überwachung von Transaktionen zur Verhinderung von Betrug und Geldwäsche.

      Elite kann Ihre persönlichen Daten profilieren, was bedeutet, dass Elite die gesammelten Informationen verwenden kann, um die an Sie gerichtete Kommunikation anzupassen.

      Elite verwendet keine Algorithmen für Ihre Profildaten, um automatisierte Entscheidungen zu treffen, die sich auf Ihre individuellen Rechte oder auf Rechte aus dem Vertrag zwischen Elite und Ihnen auswirken können. Das heißt, Elite bietet keine automatischen Angebote an, die auf Ihrem Verhalten in den Spielen basieren.

      Elite ist jedoch aufgrund von Gesetzen und Lizenzbedingungen verpflichtet, seine Spieler zu überwachen, um Personen zu identifizieren, bei denen möglicherweise Glücksspielprobleme auftreten oder die Gefahr laufen, Glücksspielprobleme zu entwickeln. Basierend auf Daten, die einzelne Spieler beschreiben, liefert uns ein spezieller Algorithmus eine geschätzte Wahrscheinlichkeit einer Spielsucht, sodass Elite mit solchen Spielern interagieren kann, um Hilfe oder Unterstützung anzubieten. Entscheidungen, die auf Vorhersagen basieren, werden nicht automatisch ohne menschliches Eingreifen getroffen.

      27.4  DATENVERWAHRUNGSDAUER

      Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange speichern, wie dies zur Erfüllung der in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke und rechtlichen Verpflichtungen zumutbar ist. Dies steht im Einklang mit den berechtigten Interessen von Elite, Ihnen die volle Funktionalität der Dienste zur Verfügung zu stellen und dabei die aktuellen Gesetze und spezifischen Vorschriften einzuhalten.

      Diese Bestimmungen legen fest, dass Elite Ihre persönlichen Daten aufgrund der uns auferlegten gesetzlichen und lizenzrechtlichen Bestimmungen für einen bestimmten Zeitraum speichern kann, nachdem Sie nicht mehr Kunde sind. Nach diesem Zeitraum wird Elite Ihre Informationen entweder sicher löschen oder anonymisieren. Wenn eine Löschung nicht möglich ist (da die Daten in Sicherungsarchiven gespeichert wurden), werden Ihre Daten sicher gespeichert, isoliert und vor jeder weiteren Verwendung geschützt, bis eine Löschung möglich ist möglich.

      27.5  MARKETINGVERPFLICHTUNGEN

      Wenn wir die entsprechende Einwilligung (vorbehaltlich Ihrer Präferenzen) und / oder rechtmäßige Grundlage haben, können einige Ihrer personenbezogenen Daten von unseren externen Marketingpartnern verarbeitet werden, damit wir mit allen unseren Kunden per Telefon, E-Mail, Push-Benachrichtigungen, kommunizieren können. SMS (durch Senden von Plattformanbietern) und um über Preise und / oder Geschenke von Lieferanten usw. zu informieren.

      Die Zustimmung zu dieser Verarbeitung kann jederzeit ganz oder teilweise geändert werden, indem Sie auf die Einstellungen unter "Mein Konto" klicken. Wenn Sie weitere Informationen dazu benötigen, wenden Sie sich an den Support.

      Alle unsere Marketingmitteilungen enthalten Anweisungen zum Deaktivieren des Empfangs dieser speziellen Art von Marketingmitteilungen. Es kann bis zu 48 Stunden dauern, bis Ihre Anfrage vollständig ausgeführt ist. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre vorherige Zustimmung nicht an Dritte weitergeben, um deren Produkte an Sie zu vermarkten.

      27.6 COOKIES

      Elite und seine Drittanbieter (Werbe- und Analysepartner) verwenden verschiedene Technologien, um Informationen zu sammeln, z. B. Cookies und Web Beacons sowie andere Technologien, um Dienste, Websites und Ihre Erfahrungen zu verbessern und anzupassen. um Ihnen den Zugriff auf und die Nutzung der Dienste zu ermöglichen, ohne Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort erneut einzugeben; die Nutzung der Dienste und die Interessen unserer Kunden zu verstehen; festzustellen, ob eine E-Mail geöffnet und bearbeitet wurde; und Ihnen Werbung zu präsentieren, die für Ihre Interessen relevant ist.

      ● Wo unbedingt erforderlich.

      Diese Cookies und ähnliche Technologien speichern Ihre von Ihnen getroffenen Entscheidungen wie Sprache, Suchparameter oder das Erinnern an Ihre Anmeldung. Elite verwendet diese Cookies, um Ihnen eine maßgeschneiderte Erfahrung zu bieten, die für Ihre Auswahl besser geeignet ist.

      ● Für Leistung und Analyse.

      Diese Cookies und ähnliche Technologien sammeln Informationen darüber, wie Benutzer mit den Diensten interagieren, und ermöglichen Elite, die Funktionsweise dieser Dienste zu verbessern. Elite verwendet Google Analytics-Cookies, um zu verstehen, wie Besucher zu unseren Produkten und unserer Website gelangen, und um Bereiche zu durchsuchen, in denen Verbesserungen möglich sind, z. B. Navigation, Nutzererfahrung und Marketingkampagnen.

      ● Targeting von Cookies oder Werbe-Cookies.

      Diese Cookies sammeln Informationen über Ihre Surfgewohnheiten, um Werbung für Ihre Interessen relevant zu machen. Sie erinnern sich an Websites, die Sie besucht haben, und diese Informationen werden an andere Parteien wie Werbetechnologiedienstleister und Werbetreibende weitergegeben.

      ● Social Media Cookies.

      Diese Cookies werden verwendet, wenn Sie Informationen über einen Social-Media-Sharing-Button oder einen "Gefällt mir" -Button auf unseren Websites teilen, Ihr Konto verknüpfen oder über eine Social-Media-Website mit unseren Inhalten interagieren. Das soziale Netzwerk zeichnet solche Daten auf und kann mit Targeting- / Werbeaktivitäten verknüpft sein.

      Um unsere Cookie-Richtlinie zu deaktivieren, können Sie Ihren Browser anweisen, indem Sie seine Optionen so ändern, dass keine Cookies mehr akzeptiert werden oder Sie aufgefordert werden, bevor Sie ein Cookie von den von Ihnen besuchten Websites akzeptieren. Wenn Sie jedoch keine Cookies akzeptieren, können Sie möglicherweise nicht alle Aspekte unserer Dienste nutzen. Elite und seine Partner von Drittanbietern sammeln Informationen auch mithilfe von Web Beacons (auch als Tracking-Pixel bezeichnet). Viele Browser verfügen über eigene Verwaltungstools zum Entfernen lokaler HTML5-Speicherobjekte. Bitte beachten Sie, dass Sie keine Cookies oder andere Technologien deaktivieren können, die für die Dienste unbedingt erforderlich sind.

      27.7  TEILEN UND VERARBEITEN PERSÖNLICHER DATEN

      Elite gibt Informationen sicher an Dritte weiter, die Elite dabei unterstützen, seine Dienste zu betreiben, bereitzustellen, zu verbessern, zu integrieren, anzupassen, zu unterstützen und zu vermarkten. Elite stellt sicher, dass alle Beziehungen, die die Verarbeitung personenbezogener Daten betreffen, einem dokumentierten Vertrag unterliegen, der die von der DSGVO geforderten spezifischen Informationen und Bedingungen enthält.

      Elite arbeitet mit seinen Drittpartnern und Dienstanbietern zusammen, um Website- und Anwendungsentwicklung, Spielesoftware, Hosting, Wartung, Sicherung, Speicherung, virtuelle Infrastruktur, Zahlungsabwicklung, Analyse und andere Dienste bereitzustellen, für die sie möglicherweise auf Informationen zugreifen oder diese verwenden müssen über dich. Dazu gehören Softwarelieferanten, Zahlungssystemanbieter und Unternehmen, die sich mit Elite befassen. Wenn ein Dienstanbieter auf Informationen über Sie zugreifen muss, um Dienste im Auftrag von Elite auszuführen, erfolgt dies unter strenger Anweisung von Elite, einschließlich Richtlinien und Verfahren zum jederzeitigen Schutz Ihrer Daten.

      Wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, kann Elite Ihre Daten an die Polizei oder eine andere Behörde weitergeben. Dies umfasst unter anderem die IP-Adresse und Einzelheiten zu mutmaßlichen rechtswidrigen oder unehrlichen Aktivitäten wie dem Missbrauch einer bestimmten Zahlungs- oder Sicherheitsform Risikoabschätzung.

      Wir können Ihre persönlichen Daten innerhalb der Elite-Gruppe und mit diesen anderen Organisationen teilen:

      ● Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden und andere Justizbehörden.

      ● Kreditauskunfteien.

      ● Betrugsbekämpfungsagenturen.

      ● Identitätsprüfungsagenturen.

      ● Sportverwaltungsorgane.

      ● Organisationen, die Sie uns vorstellen.

      ● Dritte, mit denen Sie uns bitten oder die uns erlauben, Ihre Daten weiterzugeben.

      ● Dritte, die zur Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Produkte oder Dienstleistungen erforderlich sind.

      ● Durch Dritte können wir die Erschwinglichkeitsregel einhalten (falls zutreffend).

      Wenn Sie in Nordirland ansässig sind, teilen wir Ihre Daten mit GAMSTOP, einem kostenlosen Selbstausschlussdienst, der den Bewohnern hilft, Online-Glücksspiele zu vermeiden. Die GAMSTOP-Datenschutzrichtlinie finden Sie hier https://www.gamstop.co.uk/privacy-policy.

      27.8  DATENÜBERTRAGUNG AUSSERHALB DES EWR

      Indem Sie der Weitergabe Ihrer Daten an Dritte zustimmen, stimmen Sie auch zu, dass sich Dritte möglicherweise außerhalb des EWR befinden. Die Datenschutzgesetze in diesen Ländern bieten möglicherweise nicht das gleiche Schutzniveau wie in Ihrem Land oder im EWR. Die Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb der Europäischen Union wird vor der Übermittlung sorgfältig geprüft, um sicherzustellen, dass sie innerhalb der von der DSGVO festgelegten Grenzen liegen. Dies hängt teilweise vom Urteil der Europäischen Kommission ab, ob die im Empfangsland geltenden Schutzmaßnahmen für personenbezogene Daten angemessen sind, und dies kann sich im Laufe der Zeit ändern.

      Wenn Elite Ihre Daten außerhalb des EWR weitergibt, stützt sich Elite auf Standard-EU-Vertragsklauseln, die die Übertragung Ihrer Daten ermöglichen und das richtige Schutzniveau bieten.

      27.9 BENUTZERRECHTE

      Sie haben Rechte unter der DSGVO. Diese bestehen aus:

      1. Das Recht, die Zustimmung zu widerrufen.

        Dies macht jedoch keine zuvor genehmigte Verarbeitung ungültig.

        2. Das Recht, informiert zu werden.

          Sie haben das Recht, darüber informiert zu werden, wie und warum Ihre persönlichen Daten verarbeitet werden.

          3. Das Recht auf Zugang.

            Sie haben das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten anzufordern, die wir über Sie gespeichert haben.

            4. Das Recht auf Berichtigung.

              Wenn personenbezogene Daten nicht korrekt sind, haben Sie das Recht, eine Korrektur zu verlangen und auch unvollständige personenbezogene Daten zu vervollständigen.

              5. Das Recht, vergessen zu werden.

                Sie können uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, wenn keine rechtmäßige Grundlage besteht, nach der wir diese personenbezogenen Daten weiter verarbeiten müssen. Dieses Recht gilt nur unter bestimmten Umständen, da gesetzliche Verpflichtungen Datenaufbewahrungsfristen beinhalten.

                6. Das Recht zur Einschränkung / Objektverarbeitung.

                  Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder diese einzuschränken, wenn diese Verarbeitung auf Zustimmung oder unserem berechtigten Interesse beruht. Trotz Ihrer Einwände oder des Wunsches, die Verarbeitung einzuschränken, wenn zwingende berechtigte Gründe oder rechtliche Verpflichtungen bestehen, müssten wir diese Verarbeitung fortsetzen.

                  7. Das Recht auf Datenportabilität.

                    Sie haben das Recht, zu verlangen, dass Ihre persönlichen Daten Ihnen in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format (Artikel 20 der DSGVO) zur Verfügung gestellt werden, und diese Daten an eine andere Partei zu übertragen. Dies gilt für personenbezogene Daten, deren Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht und deren Verarbeitung automatisiert erfolgt.

                    8. Rechte in Bezug auf automatisierte Entscheidungsfindung und Profilerstellung.

                      Sie haben das Recht, sich keiner automatisierten Entscheidungsfindung zu unterziehen, wenn die Entscheidung erhebliche Auswirkungen auf Sie hat. Sie können gegebenenfalls auf menschlichem Eingreifen bestehen. Sie haben auch das Recht, Ihre Meinung zu äußern und Wettbewerbsentscheidungen zu treffen.

                      9. Das Widerrufsrecht.

                        Sie haben das allgemeine Recht, die Einwilligung zu widerrufen, die Sie uns zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (in Bezug auf unsere Marketingaktivitäten) erteilt haben, und wenn diese Verarbeitung auf dem beruht, was wir als unser berechtigtes Interesse erachten.

                        10. Das Recht, eine Beschwerde einzureichen.

                        Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass unsere Verarbeitung nicht den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen entspricht.

                        Bitte beachten Sie, dass Elite mehreren EU-/lokalen Vorschriften unterliegt. Daher gelten einige der oben genannten Rechte möglicherweise nicht, wenn die Verarbeitung wie folgt erfolgt:

                        ● Notwendig für den Abschluss oder die Ausführung eines Rechtsvertrags mit Ihnen.

                        ● Es ist durch EU / lokale Gesetze autorisiert oder durchgesetzt.

                        ● Es basiert auf Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

                        Elite ist gesetzlich verpflichtet, Ihre persönlichen Daten für einen bestimmten Zeitraum zu speichern, nachdem Sie nicht mehr Kunde sind. Dies basiert auf den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen zur Bekämpfung der Geldwäsche. Es ist sehr wichtig, dass Sie verstehen, dass wir alles in unserer Macht stehende tun, um Ihren Anforderungen nachzukommen, aber letztendlich unterliegen wir der DSGVO und anderen EU- / lokalen Gesetzen.

                        Wenn Sie eines Ihrer Rechte geltend machen möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Support, indem Sie Ihre Anfrage beschreiben.

                        27.10 ÄNDERUNGEN DER BESTIMMUNG

                        Elite kann diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ändern. Elite wird alle Änderungen der Datenschutzrichtlinien auf dieser Seite veröffentlichen. Wenn die Änderungen erheblich sind, wird Elite durch Hinzufügen einer Nachricht auf den Startseiten, Anmeldebildschirmen oder durch Senden einer E-Mail-Benachrichtigung einen deutlicheren Hinweis geben. Elite speichert auch frühere Versionen dieser Datenschutzrichtlinie zur Überprüfung in einem Archiv. Elite empfiehlt Ihnen, die aktuellen Datenschutzrichtlinien zu überprüfen, wenn Sie Dienste nutzen, um über unsere Datenpraktiken und die Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre informiert zu bleiben.

                        Wenn Sie mit Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie nicht einverstanden sind, dürfen Sie die Elite-Dienste nicht nutzen und Ihre Konten wie oben beschrieben deaktivieren.

                         

                        28. INAKTIVE KONTEN

                        Wenn das Konto eines Kunden mindestens 12 Monate lang keine Aktivität aufweist, wird dieses Konto als inaktiv markiert. Der Kunde wird darüber per E-Mail an die hinterlegte Adresse informiert, bevor der Account als inaktiv gesetzt wird. Nach einem Mindestzeitraum von einem Monat nach dem ersten Versuch von Elite24, den Kunden darüber zu informieren, dass das Konto inaktiv geworden ist, ziehen wir eine monatliche Verwaltungsgebühr vom Kontostand des Kunden in Höhe von 10 € (oder dem Gegenwert in einer anderen Währung) oder 10 % des Kontos des Kunden ab Saldo zu dem Zeitpunkt, zu dem es als ruhend gilt (je nachdem, welcher Betrag höher ist). Die berechnete Verwaltungsgebühr wird nach Ablauf der oben genannten 28-tägigen Mitteilungsfrist und danach alle 28 Tage zum gleichen Satz vom Kontostand des Kunden abgezogen, bis zum früheren der:

                        28.1 Der Kontostand des Kunden erreicht Null, wenn keine weitere Verwaltungsgebühr abgezogen wird und das Konto des Kunden geschlossen wird; oder

                        28.2 Der Kunde „reaktiviert“ das Konto, wenn keine weiteren Verwaltungsgebühren abgezogen werden.

                        Kunden können das Konto „reaktivieren“, indem sie eine erfolgreiche Einzahlung tätigen und/oder eine Wette platzieren.

                         

                        29. BESCHWERDEN

                        Elite ist bestrebt, unseren Spielern die bestmögliche Unterstützung zu bieten.

                        Wir verbessern unseren Service weiter, indem wir unseren Benutzern zuhören, darauf reagieren und positiv auf Beschwerden reagieren. Wir geben jedoch zu, dass es nicht immer möglich ist, ein faires Ergebnis zu erzielen, wie es vom Benutzer wahrgenommen wird.

                        Wenn ein Benutzer der Meinung ist, dass sein Fall möglicherweise weiter eskaliert werden muss, sollte er sich per E-Mail an unseren Kundensupport unter [email protected] wenden. Elite-Kundendienstmitarbeiter bestätigen den Eingang der Beschwerde beim Benutzer innerhalb von maximal 7 Arbeitstagen.

                        Unsere Agenten sind auch per Live-Chat und Telefon erreichbar, um sicherzustellen, dass eine Beschwerde so zugänglich wie möglich ist. Der Abschnitt "Hilfe" auf unserer Website soll den Spieler bei der Auswahl des am besten geeigneten Kommunikationskanals unterstützen, um den Kundensupport zu erreichen.

                        Bitte beachten Sie, dass Beschwerden, die über eine Social-Media-Plattform eingereicht werden, nicht als offizielle Beschwerde angesehen werden.

                        Zum Schutz des Benutzers und um den bestmöglichen Service zu gewährleisten, können Telefongespräche und andere relevante Kommunikation zwischen dem Benutzer und Elite aufgezeichnet und / oder überwacht werden.

                        Bitte beachten Sie, dass Elite zwar der Betreiber ist, der dem Benutzer die Spiele anbietet, Elite die Spiele jedoch nicht geliefert oder entwickelt hat. Daher ist Elite weder Eigentümer noch Verantwortung für solche Spiele. Alle Fragen oder Beschwerden bezüglich der Funktionsweise der Spiele werden an die zuständige Lizenzbehörde in Bezug auf dieses bestimmte Spiel weitergeleitet und von dieser bearbeitet.

                        Damit Elite die Beschwerde des Benutzers in kürzester Zeit bearbeiten kann, muss die Beschwerde klare Informationen über die Identität des Benutzers (Vor- und Nachname, Benutzername, registrierte E-Mail-Adresse und Wohnadresse) sowie alle relevanten Details zum Fall enthalten (Name des Spiels, Uhrzeit und Datum des Vorfalls sowie eine ausführliche Erklärung).

                        Die dem eskalierten Fall zugewiesenen Kundenbetreuungsmanager (oder gegebenenfalls andere Manager) verpflichten sich nach besten Kräften, eine gemeldete Angelegenheit umgehend intern zu lösen. Der gesamte Beschwerdevorgang sollte nicht länger als 10 Tage ab dem Datum des Eingangs der Beschwerde dauern, um bewertet und beantwortet zu werden. In bestimmten Fällen kann dies um weitere 10 Tage verlängert werden.

                        Ein informeller Ansatz ist angemessen, wenn er erreicht werden kann. Wenn jedoch Bedenken informell nicht zufriedenstellend gelöst werden können, sollte das formelle Beschwerdeverfahren befolgt werden.

                        Wir bemühen uns sicherzustellen, dass alle Benutzer über unsere endgültige Entscheidung informiert werden und sich über die notwendigen Schritte informieren, um einen offiziellen Streit bei einer registrierten alternativen Streitbeilegungsstelle, auch als „ADR“ bezeichnet, zu führen. Ein „ADR“ ist ein unabhängiger Dritter, der Streitigkeiten vermittelt und alle von beiden Parteien bereitgestellten Fakten und Informationen bewertet und eine unparteiische Entscheidung in dieser Angelegenheit trifft. Die Malta Alternative Dispute Resolution Entity (MADRE) ist die ADR-Stelle für Elite24Bet-Beschwerden. Sie können sie über https://madre-online.eu/ erreichen.

                        Wenn der Benutzer immer noch der Meinung ist, dass seine Beschwerde nicht zu seiner Zufriedenheit beigelegt wurde, eine Streitigkeit per Support Unit unter dem Link: https://www.mga.org.mt/support/online-gaming-support/ weiterleiten werden.

                        Darüber hinaus wird darauf hingewiesen, dass jeder Benutzer das Recht hat, ein Verfahren gegen einen Betreiber bei einem zuständigen Gericht einzuleiten.

                        Wenn es Bedenken gibt, die der Benutzer bei uns äußern möchte oder bei denen wir unsere Unterstützung wünschen, zögern Sie bitte nicht, uns dies mitzuteilen. Unser Kundensupport sind immer für Sie da.

                         

                        Version: General Terms & Conditions 01/06/2021 v.1

                        Datum der AGB: 21.09.2021